Stuttgarter88

Wirtschaftsingenieur-Fernstudium zu schaffen?

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen!!

Ich komm jetzt ins 3. Jahr beim 3-jährigen Berufskolleg.

Das ist eine Ausbildung zum Industriemechaniker und parallel dazu mach ich die Fachhochschulreife.

Sind mit diesen Vorraussetzungen das Studium zu schaffen?

Ich denke im technischen-mathematischen Bereich geht ed ganz gut aber wie sieht es mit dem Wirtschaftsrechnen,BWL und Informatik aus?

Muss man da noch nebenher zum Frnstudium Kurse machen das man das versteht?

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi

Wenn Du die Fachhochschulreife schaffst und in Mathe und Physik gut dastehst, hast Du gute Chancen das Studium zu schaffen. Die Bachelor-Studiengänge wurden wohl auch ziemlich entschärft (z.B. Physik und Thermodynamik wurden sehr stark reduziert).

BWL, Informatik usw..... jeder hat da eigene Schwächen oder Stärken.

Die wirklichen Knackpunkte sind eher Elektrotechnik, Mathe und Technische Mechanik usw. aber das ist bei jedem verschieden.

Lange Rede kurzer Sinn: Mit ner frischen, passablen, Fachhochschulreife hast Du die besten Vorraussetzungen. Aber noch viel wichtiger sind Zähigkeit und Durchhaltevermögen.

Was du mit Kursen meinst habe ich nicht verstanden; laß dir einfach mal den Studienführer schicken.

Gruß

Jörg

Hallo zusammen!!

Ich komm jetzt ins 3. Jahr beim 3-jährigen Berufskolleg.

Das ist eine Ausbildung zum Industriemechaniker und parallel dazu mach ich die Fachhochschulreife.

Sind mit diesen Vorraussetzungen das Studium zu schaffen?

Ich denke im technischen-mathematischen Bereich geht ed ganz gut aber wie sieht es mit dem Wirtschaftsrechnen,BWL und Informatik aus?

Muss man da noch nebenher zum Frnstudium Kurse machen das man das versteht?

Vielen Dank


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antwort das hilft mir schon mal sehr weiter.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden