Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Neues MBA-Studium bildet Führungskräfte berufsbegleitend für den Handel aus

1 Beitrag in diesem Thema

Der Master of Business Administration Handelsmanagement startet im Herbst an der Steinbeis School of Management and Innovation

An der School of Management and Innovation (SMI) der Steinbeis-Hochschule Berlin startet im November mit dem "MBA Handelsmanagement" ein neuer Studiengang, der für Führungsaufgaben im Handelssektor qualifiziert. Das zweijährige, berufsbegleitende Hochschulstudium wird in Kooperation mit der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) angeboten und findet an den Standorten Berlin, Montabaur und Mailand statt. Die SDA Bocconi, eine der führenden Managementschulen in Europa, ist akademischer Partner des MBA-Programms.

"Unsere Zielgruppe sind ambitionierte Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Groß- und Einzelhandel, aus Vertriebsabteilungen von Industrieunternehmen und Verbundgruppen, die entscheidende Managementqualifikationen erlangen wollen", erklärt Carsten Rasner, Direktor der SMI. Die Studieninhalte sind speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Branche abgestimmt. Neben General Management und Leadership bildet Handelsmanagement den dritten Studienschwerpunkt. "Die Themen reichen hier von neuesten Entwicklungen des Logistik- und Supply Chain-Managements bis hin zu strategischen Auseinandersetzungen mit Standortpolitik oder IT-Systemen", erläutert Rasner.

Zugangsvoraussetzungen für den staatlich anerkannten MBA Handelsmanagement sind ein erster Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Bewerbungen für den Klassenstart am 15. November 2007 können bis zum 15. Oktober eingereicht werden.

Quelle: Presse-Mitteilung

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0