26 Beiträge in diesem Thema

Hallo, habe mich schon länger mit dem Forum beschäftigt und jetzt angemeldet. Ich bin in folgender Situation: Ich befinde mich in einer Berufsausbildung und mache nebenbei mein Fachabitur. beides momentan mit sehr guten Noten. Nun möchte ich nach meinem Fachabitur gerne ein Fernstudium beginnen, und bin nach endloser Suche auf das External Programm gestoßen.

Folgendes Problem: Auf der Seite der Lse steht sie aktzeptieren logischerweise allgemeines Abitur für den bachelor of science economics and finance und einen englisch test.

Da ich noch nicht mit meinem Fachabi fertig bin müsste ich in die access route, bedeutet nochmal eine Belastung, mit Englischtest nochmal 600 Euro, das würde mir zuviel werden.

Nun ist meine Frage , ob ich für diesen Wirtschaftsstudiengang mit meinem Fachabitur in Wirtschaft mich auch bewerben kann.

Auf einen Anruf von mir, sagte mir die Dame, Abi, toll, kennt sie, Fachabitur kannte sie gar nicht, also liegen mir da auch keine konkreten Infos vor.

Vielleicht weiß da einer mehr? Ebenfalls würde mich interessieren ob sich der Aufwand für die LSE lohnt, also vom Ruf her und von den späteren Chancen dadurch.

Hoffe auf viele Antworten!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

du kannst dir mal die Liste aller Schulabschlüsse ansehen, die zur Studienzulassung anerkannt sind. Dort taucht die Fachhochschulreife nicht auf.

Es bleibt wohl nichts anderes übrig, als über die Access Route.

Ansonsten ist die University of London eine der anerkanntesten Unis und einer der ältesten Anbieter im Bereich akademisches Fernstudium. Es lohnt sich also allemal.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist richtig, danke übrigens erstmal für deine Antwort, diese Liste habe ich mir auch schon angesehen.

Abitur erfüllt G, bedeutet also, ich kann damit alles studieren, logischerweise, allerdings gibt es z.B. noch S, das bedeutet man kann den bachelor in einem bestimmten fach belegen, und das fachabitur wird da gar nicht aufgeführt ( da die es bei meiner Nachfrage auch nicht kannten, denke ich das hat in erster Linie mal nix mit der Zulassung zu tun.

Deshalb auch meine Frage, ob da jemand noch mehr weiß.

Ansonsten hilft alles nix, studier ich halt in Deutschland:)

Danke für die weiteren Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von den Angaben über die anderen aufgelisteten Länder gehe ich davon aus, dass die University of London schon geschaut hat, welche Abschlüsse A-Level äquivalent sind und damit zum Studium berechtigen. Dass außer Abitur nichts anderes aufgeführt ist, würde ich nicht unbedingt darauf zurückführen, dass die dort nicht wissen, was ein Fachabi ist.

Du kannst vielleicht noch versuchen, deine Originalunterlagen mitsamt Übersetzung an die Uni zu schicken und dann zu hoffen, dass man dich zulässt. Allerdings musst du z.B. die Kosten für Übersetzung usw. erstmal tragen, ohne zu wissen, ob es sich für dich am Ende lohnt.

Viel Glück,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darum gehts nämlich, Kosten für eine gute Bewerbung: X Betrag für Übersetzung, Englisch Test mit Vorbereitungsbuch: 200 Euro und Bewerbung: 50 Euro,

so und dann evtl noch Access Route, die ich frühestens nächsten Juli machen kann, weil ich ja momentan die Doppelbelastung hab. Wenn ich stattdessen nächsten Juli an ner deutschen fern fh,z.B. Wismar studieren würde, wär ich ein Jahr eher fertig.

Hab der Dame grad ne mail geschrieben, wo ich ihr genau diese Frage stell, die hat aber auch gemeint, Bewerbung hinschicken, dann weiterschaun.

Mein Gedanke ist der: Wenn die sich so gut auskennen und die Voraussetzungen prüfen, müsste die antwort eigentlich ganz klar nein, oder ja sein, aber auch beim infogespräch haben sie mir gesagt, erstmal bewerbung reinschicken, dann weiterschaun.

Wird mir also nix anderes übrig bleiben, als abzuwarten, was passiert:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Umsonst ist nicht mal der Tod! ;)

Aber Spaß beiseite: Ich habe mal vor etlichen Jahren an einer ausländischen Uni studieren wollen (kurz nach dem Abi). Das dortige Kultusministerium hat mir bescheinigt, dass meine allgemeine Hochschulreife der dortigen Matura voll und ganz entspricht. Die Uni wollte mich trotzdem nicht zulassen, weil mir die 5 Jahre Biologieunterricht fehlten, die Eingangsvoraussetzung sind. Das haben die mir aber auch erst dann gesagt, als ich mit meinem Zeugnis bei der Anmeldung erschien. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die vielen Antworten. Werde jetzt mal abwarten was sie schreibt und mich dann wieder melden, was draus geworden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Übersetzt ist das so:

Qualification for Entrance to a University of Applied Science

(FHR)

Abitur — Certificate of General University Maturity

(Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife = Abitur)

Nun mußt du das den Leuten richtig verkaufen.

Ich fürchte, die nehmen nur beglaubigte Übersetzungen an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich fürchte, die nehmen nur beglaubigte Übersetzungen an.

Denke ich auch, aber mit Yodas Übersetzung könnte man der Uni vielleicht nochmal deutlich machen, was die FH-Reife ist.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denke ich auch, aber mit Yodas Übersetzung könnte man der Uni vielleicht nochmal deutlich machen, was die FH-Reife ist.

Viele Grüße

Markus

Das glaube ich eher nicht. Ich habe gelesen, dass die keine definitiven Aussagen machen können ohne konkrete schriftliche Bewerbung. Alle Infos, die man sonst so kriegt, sind nicht verbindlich.

Es ist zwar schön, wenn man ihnen diese Begriffe "vorwerfen kann", aber mehr als ein "versuchen Sie's mal" wird man aus denen nicht rauskriegen.

Im übrigen möchten die neben der Übersetzung auch noch das Zeugnis im Original haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden