abitur   5 Stimmen

  1. 1. abitur

    • fachabitur
      8
    • abitur
      6

Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

4 Beiträge in diesem Thema

hallo

stehe derzeit vor einem kleinen problem

ich will bei ils einen erweiterten schulabschluss erreichen.

derzeit bin ich allderings noch am grübeln ob es das abitur oder fachabitur werden soll. kosten und zeit spielen für mich keine rolle.

wegen der fremdsprache sehe ich imho auch keine probleme --- freundin ist französin ;)

was soll ich nur machen.. ist abitur VIEL schwerer als das fachabitur???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die Frage ist doch primär, was du später damit machen willst. Reicht es dir evtl. aus, "nur" an einer Fachhochschule zu studieren (wenn du überhaupt studieren willst), oder willst du dir alle möglichkeiten offen halten, was die Studienmöglichkeiten angeht. Zumindest das sehe ich primär als Unterschied.

Dann ist da die Motivation. Fachabi ist kürzer als Abi. Es gibt einige Fernabiturienten, die eine fehlende Motivation beklagen, vor allem je länger man an der Sache sitzt. Es wäre also durchaus eine Überlegung wert, von vornherein den "kürzeren" Weg zu wählen (wobei kürzer hier doch sehr individuell definiert werden muss; kann auch sein, dass du länger für das Fachabi brauchst als vorgegeben wird, dann kann es aber auch sein, dass du für das normale Abi noch viel länger als empfohlen brauchst).

Dann ist das Fachabi ja schwerpunktmäßig auf Wirtschaft, Technik und Soziales (?) ausgerichtet. Falls deine Vorbildung da also eine Wahl möglich macht, und dir das tatsächlich liegt, hast du evtl. bessere Karten .

Kurzum, die Frage, was besser, leichter oder schwerer ist, lässt sich wohl nur individuell beantworten.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

genau das ist eigentlich mein problem. ich bin kein technikbegabter und deswegen würde ich wohl doch lieber das abitur wählen

ich will mir später alles offen halten und dann ist abitur wohl der bessere weg..

in welchen fächern muss man denn bei der fachoberschule prüfung schreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
genau das ist eigentlich mein problem. ich bin kein technikbegabter und deswegen würde ich wohl doch lieber das abitur wählen

Deiner Aussage entnehme ich, dass du eine technische Ausbildung hast und damit den Technikstrang nehmen müsstest.

Natürlich ist das normale Abi da besser, weil es diese Spezialisierung darin ja gar nicht gibt. Dafür musst du dir aber andere Leistungsfächer wählen (da gibt es gewisse Regeln, die einzuhalten sind bei der Fächerwahl), und ob die Fächer dann auf jeden Fall besser sind ist halt so eine Frage.

ich will mir später alles offen halten und dann ist abitur wohl der bessere weg..

In dem Fall ja. Wenn du wirklich noch nicht weißt, was damit anfangen, dann wäre das normale Abi der bessere Weg. Allerdings stellt sich dann natürlich die Frage, ob du das Abi überhaupt noch brauchst, wenn du noch "gar nicht weißt", was du damit machen willst. Oder möchtest du auf jeden Fall studieren?

in welchen fächern muss man denn bei der fachoberschule prüfung schreiben?

Das kann dir wohl am besten eine der Fernschulen beantworten. Vielleicht lässt du dich da auch mal telefonisch beraten, dort wird man sicherlich alle deine Fragen beantworten können.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden