Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
spike

Wie geht ihr vor ?

7 Beiträge in diesem Thema

Hi,

ich möchte mich als erstes einmal Vorstellen. Mein Name ist Michael und ich bin 26 Jahre alt. Ich habe mich in Darmstadt für ein Informatik Studium angemeldet. Vor 2 Tagen, habe ich auch schon die erste Materialsendung bekommen.

In dem Studienratgeber steht drin, dass man im ersten Monat die beiden Mathe Hefte sowie das IT Heft bearbeiten soll.

Nach dem ich sämtliche Ratgeber und Infomaterial durchgelesen habe, ich mit MAI01A begonnen. Soweit hatte ich keine größeren Probleme. Nach 2 Tagen bin ich bis zur Seite 30 gekommen, mit normalem Tempo.

Sind die 3 Hefte überhaupt in 1 Monat zu schaffen ? Wie lernt Ihr ? Macht ihr erst ein Heft durch, oder lernt ihr mehrere gleichzeitig ?

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Michael,

im Hauptstudium (Grundstudium weiß ich nicht mehr ;-)) hatte ich so als Richtwert immer ca. 1 Woche pro Heft. Das hat (bei mir) im Schnitt ganz gut hingehauen. Du solltest Dir aber keinen künstlichen Stress machen. Du wirst sehen, dass manche Hefte echt zäääääh sind, andere widerum hast Du im Handumdrehen fertig.

Ich habe auch festgestellt, dass ich am Anfang noch viel Zeit mit dem Organisieren des Studiums verdödelt habe. Für mich war ein Fernstudium erst einmal gewöhnungsbedürftig. Du solltest Dein Tempo also nicht an den ersten fünf Heften messen. Zudem kommt noch, dass Du später noch viel Zeit für die Vorbereitung auf Klausuren verwenden musst. Dann bleiben die geplanten Hefte auch mal liegen.

Zu der Reihenfolge kann ich nur sagen, dass die Hefte aufeinander aufbauen und die meisten Fächer mit einander verzahnt laufen. Du kannst also nicht völlig willkürlich die Reihenfolge festlegen (siehe Studienbegleiter). Ich habe allerdings immer versucht ein "gutes" Fach mit einem "schlechten" Fach zu kombinieren und die zwei Fächer dann parallel voran zu treiben. Sammel nicht zu viele Hefte, die Dir "nicht liegen", sonst hast Du später ein Motivationsproblem.

So viel Glück und hau' rein :-)

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Michael,

ich habe zum Jahresanfang begonnen.

Nachdem ich festgestellt habe, dass ich doch erhebliche Defizite in Mathe habe, habe ich mir erstmal die Vorkurse zu Gemüte geführt. Dadurch stecke ich jetzt erst in der Mitte von MAI01A. Das Datenkommunikationsheft hab ich schonmal durchgelesen.

Bei mir ist es so, dass ich mich erstmal organisieren muss. Das Hauptproblem ist die Zeit freizuschaufeln, da ich zwei kleine Kinder habe (2j. und 3mon.).

Ich mach mir aber noch nicht so viele Sorgen. Im Montat 2 erwarte ich erhebliche Zeiteinsparungen, da ich bereits seit mehreren Jahren Linux einsetze.

Auf jeden Fall macht es mir (bis jetzt) total viel Spass.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und allzeit gute Motivation.

Viele Grüße

Andreas

PS: Sehen wir uns am 11./12.3. beim Einführungsseminar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Danke für Eure Antworten. Eine Woche pro Heft ist wohl zu packen. Bei Mathe lasse ich mir aber etwas mehr Zeit, da ich alles ganz genau verstehen will.

Bekommt man eigentlich eine Einladung zu dem Einführungsseminar per Post zu geschickt. ?

Ich hatte vor auch da hin zu gehen.

P.s Wieviele Stunden lernt ihr so am Tag ?

cu Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

die Frage nach Stunden pro Tag beantworte ich sehr ungern. Natürlich versuche ich jeden Tag etwas für die Schule zu tun, allerdings weißt Du bestimmt selber, dass das oft nicht hinhaut.

Ich lerne im Schnitt in der Größenordnung 15 bis 20 Stunden pro Woche. Davon möchte ich am Liebsten viele Stunden bereits von Montag bis Freitag erledigt haben, um dann am Wochenende etwas kürzer treten zu können. Das ist aber meine "Strategie". Ich weiß von anderen, dass die überwiegend am Wochenende, weniger die Woche über lernen.

Du wirst auch feststellen, dass die Bearbeitung der Studienhefte recht "normal" mit einer geplanten Stundenzahl (pro Woche oder wie auch immer) zu schaffen ist. Vor Klausuren wirst Du aber bestimmt mehr Zeit aufwenden und danach einen "Durchhänger" haben. Das ist normal ... nur rechtzeitig wieder aufraffen.

Viele Grüsse

Marco

PS:

Das Einführungsseminar war ganz nett, um andere Studenten kennenzulernen. Auch die Mathestunden solltest Du ausnutzen, um jetzt schon Fragen loszuwerden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bekommt man eigentlich eine Einladung zu dem Einführungsseminar per Post zu geschickt. ?

Ja, bekommt man.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind die 3 Hefte überhaupt in 1 Monat zu schaffen ? Wie lernt Ihr ? Macht ihr erst ein Heft durch, oder lernt ihr mehrere gleichzeitig ?

Also ich habe meist zwei Fächer gleichzeitig gemacht. Wenn ich dann zu einem gar keine Lust mehr hatte, habe ich bei dem anderen weiter gemacht.

Bei der Reihenfolge habe ich mich nicht so sehr an den Vorgaben der FH orientiert, sondern meine eigene Planung aufgestellt. Dabei muss man allerdings die Abhängigkeiten der Fächer beachten. Aber die gehen aus den Studienbegleitern ja gut hervor.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0