Sed

Tips zu Mechatronic, KFZ-Technik, Maschinenbau erbeten.

7 Beiträge in diesem Thema

hallo, ich hab vor einigen jährchen, leider zu unmotiviert, ein maschinenbaustudium an der FH-München verhauen, würde inzwischen aber nur allzu gern einen 2. versuch mittels fernstudium wagen. gibt es hier vielleicht korephäen die mir etwas empfehlen können?

auf alle fälle sollte ein ing. am ende herausspringen. bevorzugen würde ich die im titel genannten möglichkeiten, bin aber auch für alternativvorschläge empfänglich.

mich interessieren in erster linie die erfolgsaussichten(ist sowas neben dem job zu schaffen/ welcher prozentsatz schmeißt sowas im allgemeinen wieder hin?) und die kosten die auf mich zukommen.

bin aber auch für alle anderen anregungen und denkanstöße dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

wo kommst du denn her? Ich beginne nächste Woche, mit meinem Verbundstudium zum B. Eng Maschinenbau an der FH Südwestfahlen in Iserlohn. Wie es ist, kann ich dir noch nicht sagen, lege dir aber meinen Blog ans Herz. Dort schreibe ich dann, wie es dort ist. Die kosten belaufen sich auf ca. 520€ / Semester. Hierin sind 350€ Semestergebühren, 100€ für Studienmaterial und ca 70€ Sozialbeitrag enthalten. Es gibt alle zwei Wochen Präsenzveranstalltungen, wo die 4 Fächer besprochen werden. In Iserlohn, kannst du neben dem Maschinenbau auch Mechatronik studieren.

So hier noch die passenden Links:

  1. www.mein-verbundstudium.de mein Blog
  2. www.fh-swf.de Fachhochschule Südwestfalen


Staatlich geprüfter Techniker für informatik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rein von der örtlichkeit paßt das leider nicht, ich wohne und arbeite im münchener raum.

jedenfalls klingt das was du kurz beschrieben hast sehr ansprechend. soetwas hoffe ich auch nicht ganz so weit entfernt zu finden.

ich hab mal bei der fh-darmstadt nachgefragt, da werden 285,- pro monat berechnet, das macht einen gewaltigen unterschied. auch wurden dort keine regelmäßigen präsenzveranstaltungen erwähnt, wofür aber auch darmstadt zu weit entfernt wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sed,

die HS Anhalt in Köthen/Sachsen-Anhalt bietet heuer letztmals den Dipl-Ing Maschinenbau bzw. Elektrotechnik an (ab nächstes Jahr Bachelor). Kosten: 250€/Semester, Psäsenzzeiten ca. 5x Fr-Sa und 1x Mo-Sa pro Semester. Präsenz nicht Pflicht außer Praktika und Klausuren, aber ich würde sehr dazu raten. D.h. die Fahrtkosten kommen noch dazu. Fahrtzeit ca. 6-7 Stunden.

Näheres hier im Forum unter AWW.

Es ist nebenberuflich möglich, aber wie bei jedem Fernstudium mußt Du natürlich bei den Hobbies... zurückstecken. Die Familie/Freundin muß voll dahinterstehen. 11 Semester (Bachelor 9) können ziemlich lang sein.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die bisherigen, prompten antworten.

ich muß gestehen, daß die ortsangaben meine begeisterung etwas bremsen. ich habe gehofft etwas im süddeutschen raum zu finden. natürlich werde ich mich auch noch selbst bemühen, nur wenn zufällig jemand etwas in dieser richtung wüsste wäre ich darüber nicht erbost.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

da mein Studium jetzt angefangen hat, kann ich dir mal sagen, wo die Leute überall von weg kommen. So sind z.B: die weitesten: Mannheim und Stuttgart.

Gruß

Sebastian


Staatlich geprüfter Techniker für informatik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden