4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen.

war schon in der dreizehnten und hab in meiner seminar-arbeit etwas egozentrisch geschrieben - themaverfehlung. hätte nicht george orwell wählen sollen ;-) sei's drum, wen es interresiert, sollte gerade mal www.united-mutations.org aufrufen und z.b. den Artikel 'Der lückenlos überwachte Bürger ist schon längst Realität' lesen. aber egal.

auf jeden war ich nun bald anderthalb jahre jobben, im ausland und bin jetzt bei nem pizza-service gestrandet.

und da ich immer noch die hoffnung hege, das das nächste halbe jahr nicht alles den bach runtergeht.. hab in irgendnem verkaufs-motivations-buch aufgeschnappt, dass wenn jemand 20.000km im jahr im auto zurücklegt und in dieser zeit 'hört' (über kassetten, cd's usw.), in zwei jahren ebensoviel wissen audiovisuell aufnehmen kann wie jemand, der drei jahre auf einer hochschule verbringt.

die 20.000 fahr ich locker. das mir das bei mathe und physik, wo's brennt nicht wirklich hilft mag ja auch sein, aber nun zu meiner frage:

kann mir jemand einen rat geben, welcher anbieter vieles über audio-träger macht?

wenn dinge wie bio, wirtschaft usw auf ton angeboten werden würden...

danke für eure tips..

greez

hagicelin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo hagicelin,du

Du musst Dir den Stoff ja erst einmal erarbeiten. Dann kannst Du ihn aufnehmen (am besten als MP3 am eigenen PC/Notebook) und hinterher überall, eben auch im Auto, abhören.

Mir ist nicht bekannt, dass ein Anbieter schon fertig vertonte Unterlagen anbietet. Aber Du kannst mal bei ILS anfragen - deren Schwester Euro-FH erprobt gerade den Einsatz von durch ein Computersystem in Sprache übersetzen Texten.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie soll das aufnehmen funktionieren?

ich spreche die aufgaben und Daten usw. alle selbst auf tonband?

ich will ja darauf hinaus, das es audio-wissensträger gibt, die mir bei der erarbeitung des stoffes helfen, bzw es zum großteil übernehmen.

ich sitz einfach fast den ganzen tag im auto und es gibt imo kaum ne sinnvollere lösung als diese zeit mit 'audio-abitur' zu füllen..

und das mit dem stoff erarbeiten, wie gesagt, war bereits in der 13ten, das ganze liegt also irgendwo noch irgendwie gespeichert ;-)

gruß

hagicelin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber gerade Mathe und Physik sind doch Fächer, in denen man viel rechnen, aufzeichnen oder beweisen muss. Wie soll das über das alleinige Hören gehen? Man kann sich vielleicht mal ein gewisses Prinzip oder ein paar theoretische Grundlagen aneignen, aber ansonsten denke ich, ist vor allem die Verbindung aus Theorie und praktischer Anwendung notwendig. Gerade in Physik haben mir häufig kleine Zeichnungen oder Diagramme immens weitergeholfen, eine bestimmte Aufgabenstellung zu verstehen und zu bearbeiten. Alleine durch Hinhören hätte ich das nicht geschafft.

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden