Adnil1

Fachochschulreife - ILS oder Fernakademie

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe vor so schnell wie möglich meine fachhochschulreife für Technik nach zumachen.

Mein Problem ist nur ob ich es bei der ils oder bei der Fernakademie-Klett machen soll?

Sind die Unterlagen im Prinzip gleich? Bei welchem werde ich besser betreut? Welches Unternehemen ist seriöser?

Was empfehlt ihr??

Danke für eine Antwort

Grüße Adnil1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Beide Unternehmen gehören zur selben Unternehmensgruppe - der Klett-Gruppe. Insofern geben sich die Unterlagen nichts oder zumindest nicht viel.

Die Betreuung ist sicherlich eine andere Sache, aber man kann da nicht so ganz klar sagen, welches nun besser ist. ILS und Fernakademie sind außerdem quasi im selben Gebäude in Hamburg untergebracht, auch die Verwaltung wird z.T. geteilt, was eigentlich bedeutet, man müsste theoretisch dieselbe Betreuung genießen.

Es kann aber trotzdem sein, dass dort unterschiedliche Fernlehrer für die verschiedenen Fächer zuständig sind, und da kann der eine mal besser oder schlechter sein - im Großen und Ganzen gibt sich das aber nicht viel.

Insofern würde ich vielleicht mal sehen, wo du dich am besten beraten fühlst. Hast du denn schon die telefonische Beratung in Anspruch genommen?

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fernakademie ist etwas teurer und bietet dafür auch zusätzliche Leistungen an: Zum Beispiel eine kostenlose Hotline bei Fragen (auch während des Studiums, nicht nur die Studienberatung) oder eine Nachberatung, wenn nach Abschluss des Kurses noch Fragen auftauchen.

Personell dürften es bei gleichem Kurs vermutlich auch die gleichen Mitarbeiter/Tutoren sein.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

erstmals danke für die Antwort!

Ich habe bei beiden schon angerufen und Hefte angefordert.

Eigentlich wollte ich es bei der ILS machen, weil dort ein Freund von mir sein Abi macht und ich im Internet kaum über die Fernakademie gelesen habe, meist nur über die ils und SGD.

Aber die Fernakademie sagte mir am Telefon, dass es momentan ein Angebot gibt bis 1.10!!!!!!!!!!!!!!

Deswegen tendiere ich eher zu diesem.

Aber wenn es sich nun fast aufhebt... denke dann isses ja egal.

Grüße Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Linda,

wenn du bei beiden lange genug wartest, dann erhälst du irgendwann einen Rabatt von 15%. Es kann ein bisschen dauern bis es soweit ist (schon mal 1-2 Monate, oder auch ein bisschen länger), aber es lohnt sich.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ggf. kannst Du ja auch mal bei der Studienberatung anrufen und aktiv nachfragen, ob nicht ein Rabatt möglich ist, weil Du ein Angebot über xy vorliegen hast.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Linda,

wenn du bei beiden lange genug wartest, dann erhälst du irgendwann einen Rabatt von 15%. Es kann ein bisschen dauern bis es soweit ist (schon mal 1-2 Monate, oder auch ein bisschen länger), aber es lohnt sich.

Gruß,

Sonja

da hier ist mein erster beitrag, also schmeiss ich mal ein "hallo" in die runde. :)

ich werde wohl demnächst auch meine fachhochschulreife nachholen und schwanke derzeit auch zwischen den anbietern. aber wie kann ich dein posting jetz verstehen?

je länger man "unentschlossen" ist, desto mehr gehen die mit den preisen runter? o_O

also sollte man seine anmeldung lieber etwas hinauszögern und nach rabatten fragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

je länger man "unentschlossen" ist, desto mehr gehen die mit den preisen runter? o_O

also sollte man seine anmeldung lieber etwas hinauszögern und nach rabatten fragen?

Kann man wohl so sehen, ja.

Es ist Fakt, dass die meisten (nicht alle) Anbieter irgendwann Rabattangebote verschiedener Art zuschicken. Das war nicht nur bei mir so, dass haben bisher sehr viele berichtet. Irgendwann kommen dann auch mal 15% Rabatt dabei raus.

Wer nicht warten kann sollte direkt beim Institut seiner Wahl anrufen, 10% werden wohl regelmäßig gegeben.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achso, das is natürlich praktisch. ;)

wie siehst denn mit der lohnsteuer aus?

habe hier shcon mehrmals gelesen, dass man diese "kurse" komplett absetzen und rückerstatten kann?

von daher wäre doch ein fachabi quasi kostenlos? oder gilt das nur bis zu einem bestimmten freibetrag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von den Steuern absetzen heißt nicht, dass der absetzungsfähige Betrag von den Steuern abgezogen wird, sondern nur von dem zu versteuernden Einkommen.

Du bekommst also nicht die Kosten Deiner Weiterbildung zurückerstattet, sondern zahlst lediglich ggf. weniger Steuern.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden