4 Beiträge in diesem Thema

Schönen guten Abend,

ich habe eine spezielle Frage an die kundigen User dieser Section:

Wie sehen die realen(!) Promotionsmöglichkeiten nach Abschluss eines Masterstudiums an der FU in Hagen aus?

Gibt es womöglich verlässliche Zahlen in dieser Hinsicht (d.h. Zahlen über erfolgreich abgeschlossene Promotionen nach einem FU-Abschluss in Hagen)?

Bekanntermaßen berechtigt der Masterabschluss der FU Hagen zur Promotion, da die Fernuni staatlich anerkannt ist. Unabhängig davon interessieren mich allerdings die realen Chancen (losgelöst vom Individualfall) der Promotion (im Fach Mathematik) mit einem entsprechenden Abschluss der FU.

Wird womöglich in wissenschaftlichen Kreisen (wider besseren Wissens) zwischen "normalen" Uni-Absolventen und Fernuni-Absolventen selektiert, so dass FU-Absolventen aus Hagen verhältnismäßig schlecht bei der Suche nach potenziellen Doktorvätern darstehen?

Ich bedanke mich an der Stelle schon einmal an alle Thread-Interessierten und "Antwortern" :)

swerbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Verlässliche Zahlen wird es hierzu kaum geben, und ich kann ganz sicher nichts definitives zum Mathematikbereich sagen.

Aber die FU Hagen hat wirklich durchaus einen guten Ruf - auf jeden Fall nicht schlechter als irgendwelche durchschnittlichen Präsenzunis in Deutschland. Sicher kann es sein, dass Du auf der Suche nach einem Doktorvater vielleicht auf Profs triffst, die generelle Vorbehalte gegenüber einem Fernstudium haben. Letztlich wird in der Regel aber vor allem zählen, ob sie von Deinem Promotionsvorhaben und Deiner Person überzeugt sind. Und schließlich bleibt ja auch die Möglichkeit, dass man auch an der FU Hagen selbst promovieren kann.

Ich sehe hier bei einem ernsthaften Herangehen wirklich nicht mehr Schwierigkeiten als mit einem Abschluss von jeder anderen Uni.


VAWi SS 2008:

Pflicht: IM, PM, RUC

Wahl: Recht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antwort!

Ähnliches habe ich mir auch gedacht. Inhaltlich unterscheiden sich die von der FU Hagen angebotenen Vorlesungen des Fachbereichs Mathematik kaum von denen der Präsenzunis.

Entscheidend dürfte tatsächlich die individuelle Vorstellung des Promotionsvorhabens sein beim potenziellen Doktorvater sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch an dich, "Die liebe Marie", vielen Dank für den Link.

Werde es mir gleich mal anschauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden