PersianOyabun

Fernstudium Allgemein und Fördermöglichkeiten - Einige Fragen

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

kurz zu meiner Person: ich bin 23 Jahre alt. Habe das Gymnasium besucht, aber das Abitur nicht gemacht und die Schule nach der 12. Klasse, ohne wirkliches Zeugnis verlassen.

Ich habe dann Zivildienst gemacht und dabei eine Firma gegründet. Betreibe derzeit einen Onlineshop und dazu ein Ladenlokal, das ich nun leider wegen mangelndem Umsatz schließen muss. Nun plane ich etwas größeres, bekomme aber ohne den Background meiner Eltern kein Geld für die Realisierung und meine Eltern sind erst Ende 2008 soweit, dass sie mich unterstützen können und das dann auch sicher werden.

Nun habe ich Leerlauf bis dahin, verdiene aber auch durch meine selbstständige Tätigkeit im Moment zu wenig Geld zu leben und bekommen ALG II dazu.

Ich wollte eigentlich mit der Eröffnung meines größeren Geschäftes eine Ausbildung zum Fitnessfachwirt nebenher machen und diese dann auch mit meinem aufgenommenen Kapital bezahlen.

Ich habe nun doch noch ein Jahr Zeit und würde diese gerne schonmal nutzen, einen Lehrgang oder eine Ausbildung/Studium an einem Ferninstitut zu machen. Habe gerade noch 2 weitere Webprojekte in Planung und meinen Onlineshop, dazu würde eine Weiterbildung gut passen. Vom ALG II möchte ich nicht weiter leben, da ich dort ja auch gezwungen bin, jeglichen Job anzunehmen.

Toll wäre es, wenn ich nun ein Studium/Ausbildung an einem Ferninstitut mit Fördermöglichkeit beginnen könnte. Entweder mein Wunsch zum Fitnessfachwirt, oder aber auch jegliche kaufmännsche oder ähnliche Weiterbildung, die mir in meiner Zukunft als Unternehmer helfen würde.

Was ist denn genau wie förderbar? Wo kann ich nähere Informationen bekommen? Was ist möglich?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!

PersianOyabun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo PersianOyabun,

für Arbeitslose bieten die Fernunterrichts-Anbieter meist einen besonderen Rabatt - einfach mal nachfragen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ein Rabatt hilft leider nicht viel. Ich möchte ja sozusagen aus der "Arbeitslosigkeit" raus und Vollzeitstudent werden.

Wird Berufserfahrung nicht auch irgendwann anerkannt? Ich bin nun seit Anfang 2004 selbstständig und erst seit kurzem arbeitslos. Kann meine FH-Reife nicht durch Berufserfahrung komplettiert werden, so dass ich ganz normal studieren kann? Wenn ja, wann und wie funktioniert das? Meine das mal aufgeschnappt zu haben. Sollte ich mich täuschen, sorry. ;)

PersianOyabun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kommt immer darauf an, was du wo studieren willst.

Wenn du schon eine konkrete Vorstellung hast, welches Fach du studieren möchtest, dann kannst du dich evtl. direkt an die Hochschule wenden, um dort zu erfahren, ob deine Vorausssetzungen ausreichen.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden