DpointD

Hat jemand Erfahrung mit dem IAPP-Institut?

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken neben meinem Studium (Soziale Arbeit und Erziehung) noch ein Fernstudium zu machen. Ich bin auf das IAPP- Institut gestoßen, dort wird Angewante Psychlogie und Beratung angeboten, was mich sehr interessieren würde. Leider habe ich überhaupt keinen Plan worauf es bei der Wahl einer Fernuni ankommt! :( Was ist so ein

Diplom- IAPP wert? Kann ich in den 18 Monaten wirklich so viel lernen, um ein Diplom zu bekommen?

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit diesem Institut gemacht? Oder kennt vielleicht jemand eine Fernuni, die auch so einen Studiengang anbietet?

Danke schon mal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Diplom- IAPP wert?

Dieses Diplom ist kein akademischer Abschluss, wie man an dem IAPP im Titel erkennen kann. Es ist eher ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an einem Fernkurs.

Damit kannst du nachweisen, dass du die Inhalte durchgenommen hast - aber mehr auch nicht.

Leider ist mir aber auch kein akademisches Psychologie-Fernstudium bekannt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Genau das habe ich befürchtet. Lohnt sich so ein Kurs für über 2000 Euro trotzdem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es dir primär um das vermittelte Wissen geht, vermutlich schon. Wenn du dir damit deutlich bessere Chancen bei potentiellen Arbeitgebern erhoffst, m.E. eher nicht so sehr.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das IAPP ist bereits mehrmals auf dieses Forumthema angesprochen worden und bittet mich erläuternd darauf hinzuweisen, dass "die Teilnehmer erst dann ein Diplom erhalten wenn Sie gemäß Prüfungsordnung von IAPP eine Diplomarbeit eingereicht haben".

Es ging und geht mir hier auch sicherlich nicht darum, denn Abschluss von IAPP abzuwerten - nur möchte ich insbesondere aufgrund der Begriffswahl ganz deutlich darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um einen (akademischen) Hochschulabschluss, sondern um einen institutsinternen Abschluss handelt.

Anders als zu dem Zeitpunkt, als das Thema geschrieben wurde (Anfang 2005) gibt es mittlerweile auch einige akademische Angebote im Bereich Psychologie per Fernstudium. Und halt eine Reihe von nicht-akademischen Fernunterrichts-Weiterbildungen aus dem psychologischen Bereich, wie der hier behandelte Fernlehrgang des IAPP.

bearbeitet von Markus Jung
Ungültige Links entfernt.

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

Deines Erachtens nach, rechnest Du Dir keine besseren Chancen bei pot. Arbeitgebern aus, wenn ein zusätzlicher erfolgreicher zertifizierter Abschluss im Fernstudium Psych. Berater bei IAPP erworben wurde. Darf ich mal nachfragen, was Dich da so sicher macht oder auf welcher Grundlage Du Deine Behauptung stützt? Hast Du bereits Erfahrungen gemacht?

Ich gehe nämlich davon aus, dass man sehr wohl bessere Chancen hat in beraterischem Tätigkeitsbereich, wenn man bereits Dipl. Soz. Arb. ist.

Denn bei Stellenausschreibungen sind immer nach Zusatzqualifikationen gefragt.

Freundliche Grüße

Hilde Beimer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deines Erachtens nach, rechnest Du Dir keine besseren Chancen bei pot. Arbeitgebern aus, wenn ein zusätzlicher erfolgreicher zertifizierter Abschluss im Fernstudium Psych. Berater bei IAPP erworben wurde.

Das habe ich weder gesagt noch gemeint. Meine Aussage war und ist:

möchte ich insbesondere aufgrund der Begriffswahl ganz deutlich darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um einen (akademischen) Hochschulabschluss, sondern um einen institutsinternen Abschluss handelt.

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden