Leotie

Heute Unterlagen erhalten-Hilfe-was waren eure ersten "Gedanken"?

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

mich interessiert brennend, was eure ersten Gedanke waren, als ihr die Unterlagen bekommen habt....

ich hab im MOment ein bisschen Panik, freu mich aber auch und bin gespannt ob ich das alles schaffe....

bin gespannt auf eure Antworten

Gruß Leotie


Viele Grüße, Leotie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich mache zwar nicht das Abi nach, aber als ich für mein aktuelles Fernstudium die Unterlagen erhalten habe, war ich erstmal aufgeregt, überwältigt (ob der Menge) und auch ziemlich neugierig. Musste gleich mal die Inhaltsverzeichnisse jedes Buches und jedes Hefts anschauen. ;)

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgeregt bin ich auch wie blöde und tierisch neugierig. Muss mich ja aber erstmal einlesen, wie ich rangehen muss...:rolleyes:

aber reingeschnuppert hab ich auch und das hat mich erstmal geschockt :)


Viele Grüße, Leotie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie ich rangehen muss...

Dann würde ich dir gerne diesen Artikel zum Lesen empfehlen, sowie die weiteren Beiträge in dem Unterforum "Lernen (Techniken/Methoden)". Er bezieht sich zwar auf das erste Paket für´s Fernstudium, sollte aber vom Prinzip her auch passen ;)

Gruß und viel Erfolg

Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Link

Habe mich auch gestern abend durch die ganzen "Beilagen" gewuselt, wie ich Anfangen muss, wie der Ablauf ist usw. aber dein Beitrag war auch schonmal sehr motivierend :D


Viele Grüße, Leotie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leotie,

auch ich bekam vor einer Woche das erste Hass-Liebe Paket für das Fernstudium Abitur. Erster Gedanke: schwer, seeehr schwer

Zweiter Gedanke: so irre viel Hefte

Dann gab ich, siehe Lutz's Worte, meiner masochistischen Ader nach und blätterte mitten in einem Heft und stockte. Falsch falsch falsch....ließ alles daraufhin vier Tage liegen und erst heute begann ich von ANFANG an. Und was soll ich Dir sagen? Planung, nur Planung, der Wille und die Kraft eines jeden, den Glauben an sich selbst, lassen uns all das schaffen.

Heute, nach einer Woche, habe ich mich für meine 8 Fächer entschieden, sämtliche Details zum künftigen Lernen gelesen aber auch die Seminare "gepinnt". Morgen geht es mit der ersten Lerneinheit los, ob ich will oder nicht. Aber ich will:o)))

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit hast du 2 wesentliche Erkenntnisse gewonnen.

1. Spicken bringt nur Panik zum Vorschein ;)

2. Mit einer guten Planung schwindet die Panik und kann in Motivation umgedreht werden.

Toi Toi Toi und halt uns auf dem Laufenden - vielleicht ja auch mit einem eigenen Blog von dir :)

LG Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden