11 Beiträge in diesem Thema

ich komme aus österreich und interessiere mich für das "Diplom zur Hotelrezeptionistin" bei der Fernakademie für Touristik. Aber ich bin mir unsicher, ob es auch in Österreich gültig ist, wisst ihr mehr?

Vielen Dank!

Ingrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die "Gültigkeit" dürfte auch in Deutschland sehr beschränkt sein. Insbesondere ist es kein Diplomgrad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist mir schon klar das es kein richtiges diplom ist. die von der akademie haben mir gesagt, dass es in österreich gültig wäre, aber i weiss nicht ob i das glauben kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ingrid,

was heißt denn für Dich "gültig"? - Du hast eine Bescheinigung, dass Du an einem Kurs teilgenommen hast. Es handelt sich hier nicht um einen externen oder offiziellen Abschluss oder gar eine Berufsausbildung.

Die Bescheinigung kannst Du natürlich sowohl in Deutschland als auch in Österreich vorlegen und belegst damit, dass Du Dich mit dem Thema beschäftigt hast.

Der Begriff "Diplom" ist hier stark verwirrend und wie stefhk3 schon geschrieben hat keinesfalls im Sinne eines akademischen Grades zu sehen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Markus schon sagte, hat diese Bescheinigung keinen irgendwie gearteten offiziellen oder anerkannten Character. Sie ist in Deutschland das gleiche wie in Österreich oder Australien, eine Bescheinigung eines privaten Anbieters über einen nicht standardisierten Kurs mit einer selbsterfundenen Abschlussbezeichnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit "gültig" meine ich doch ob die bescheinigung in österreich gilt. i habe schon hier in österreich eine kurs belegt bei "WIFI", aber der hat nur 3 wochen gedauert und danach eine schriftl Prüfung abgelegt, nachdem ist man dann "geprüfte Rezeptionistin" und i weis schon das dieser Kurs nicht das ist, was man an einer Hotelfachschule lernt.

Aber hier wird schon nach 3 wochen der Kurs so hoch angerechnet, das man als Rezeptionist anfangen kann.

Da ich aber auf meine Fremdsprachenausbildung in den letzten 2 jahren mehr gesetzt habe, habe i schon einges vergessen und der 6 Monate Fernkurs würde mir helfen, das aufzufrischen und i denke der ist intensiver als die 3 wochen.

Deshalb habe i gefragt, ob die Bescheinung der abgelegten Prüfung auch hier in Österreich gültig ist, damit mein Hotel sieht i habe etwas getan um nicht das zu vergessen, was i gelernt habe.

Und i bin mir natürlich im klaren, das es kein "akademisches" Diplom ist. Aber immerhin eine Bestätigung das i was für meine Weiterbildung tue.

danke...

lg ingrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ingrid,

ja, eine Bescheinigung ist eine Bescheinigung. In Deutschland wie in Österreich. Welchen Wert der einzelne Betrieb dieser Bescheinigung beimisst, kann ich nicht beurteilen.

Aber immerhin eine Bestätigung das i was für meine Weiterbildung tue.

Genau das ist es.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich denke mal um dein Wissen aufzufrischen ist das sicher nicht verkehrt! Bei der Wifi ist es natürlich was anderes, wie du selber schon geschrieben hast - aber auch mein Arbeitgeber war erstaunt, als ich ihm das erzählt habe, neben dem Beruf noch etwas zu tun (war erst in Deutschland und wurde dann nach Österreich versetzt und habe die Zeit Touristikfachkraft dort gemacht) auch wenn es nicht so anerkannt wird wie eine Ausbildung oder ein "richtiges Studium" - aber zumindest tut man auch hier etwas :) Aber ein ZFÜ-Siegel hat es jedenfalls...

Also wenn es dir Spaß macht und was bringt, warum nicht!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tausend Dank!...dann kann i ab Dezember das Fernstudium mit beruhigendem Gewissen angehen.

lg aus österreich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsch dir viel Erfolg!!

LG aus NÖ/Wien ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden