5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen!

Ich möchte ein Fernstudium zur Personalfachkauffrau IHK machen.

Doch ich weiß nicht, welchen Anbieter ich wählen soll. Die Angebote sind auf den ersten Blick überall gleich. Auf welche Kriterien sollte ich achten?

Wer hat bereits Erfahrungen und kann mir Tipps geben?

PS: Bzgl. der Seminare, vielleicht erwähnenswert: Ich komme aus dem Raum Mittelfranken, Grenze Baden-Württemberg.

Liebe Grüße

Schnecke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Schnecke,

habe mich gerade in diesem Forum angemeldet und möchte dir gleich antworten.

Also wenn du einen IHK-Abschluss machen möchtest, dann würde ich mich nach entsprechenden Lehrgängen bei der Industrie- u. Handelskammer in deiner Region erkundigen. Die Ausbildung zu Personalfachkauffrau gehört mittlerweile zum "Standardprogramm" jeder IHK. Allerdings bieten sie diese Lehrgänge nicht als Fernstudium an, jedoch berufsbegleitend! Die Ausbildungen sind gut und kostengünstig (1.500-2.500 €) im Vergleich zu anderen privaten Anbietern. Vielleicht schaust du dir mal die Seite der IHK Berlin an :www.ihk-berlin24.de, Weiterbildung/Seminare und siehst dir die Ausbildungsinhalte an. Auf diese solltest du auf jeden Fall achten, wenn du bei anderen Anbieter schaust. Zeitlich sollte die Ausbildung nicht mehr als 1,5-2 Jahre dauern.

Gruß Gloria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schnecke,

wenn du Anbieter wie ILS, SGD, HAF oder die Fernakademie Klett meinst, dann wird sich inhaltlich relativ wenig unterscheiden. Diese Anbieter gehören alle zur Klett-Gruppe. Was sich unterscheidet ist die Betreuungszeit (meist ist es dieselbe Laufzeit, allerdings können die Verlängerungszeiten etwas schwanken) und evtl. auch die Betreuung durch die Fernlehrer, wobei man wohl bei keinem der Institute wirklich behaupten kann, sie seien schlecht. (Man kann sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen mit allen Vieren machen.)

Evtl. könntest du bei den einzelnen Instituten noch anfragen, wo die Präsenzveranstaltungen stattfinden, wenn für deinen Lehrgang welche vorgesehen sind. Da würde ich dann doch den wählen, der am nächsten liegt.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gloria, :)

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich habe mich bereits bei den nahegelegenen IHK´s informiert. Doch leider ist es mir beruflich und privat, da ich alleinerziehend mit 1 Tochter bin, nicht möglich diese Kurse zu besuchen.

Deshalb habe ich mich für ein Fernstudium entschieden.

Nur ich konnte mich anhand der Kriterien noch nicht entscheiden bei welchem Anbieter.

Zusätzlich muss ich ja vor der IHK Prüfung auch noch die Ausbildereignungsprüfung absolvieren, um zugelassen zu werden. Das weiß ich auch noch nicht wie ich das unter einen Hut bekomme, neben Fernstudium und Beruf.

Bin für alle Tipps und Tricks dankbar :rolleyes:

Grüßle

Schnecke

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schnecke,

TomSon hat Dir ja schon mögliche Kriterien genannt. Ergänzend möchte ich Dir noch empfehlen, bei den jeweiligen Studienberatern anzurufen (es handelt sich dort nicht um Call-Center) und Dir so ein eigenes Bild davon zu machen, welcher Anbieter Dir zusagt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden