korneh

Anrechnung Vorleistungen Studiengang Elektrotechnik

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

hab mich hier grad mal durchs Forum gelesen, allerdings keinen passenden Beitrag gefunden.

Ich bin 24 und bin dieses Jahr fertig mit meinem Studium (Wirtschaftsingenieurwesen Diplom). Ich würde später gerne in die Elektronikbranche wechseln und bin jetzt grad schwer am überlegen ob ich nebenbei noch den Bachelor für Elektrotechnik machen sollte, da wir bei uns an der FH bis auf zwei Einstiegskurse Elektrotechnik und Automatisierungstechnik eigentlich relativ wenig in dieser Richtung mitbekommen haben.

Weiss jemand bescheid wie das mit der Anrechnung von Vorleistungen an der PFFH Darmstadt ist. Ich denke, dass die Grundlagen der Naturwissenschaften und die gesamten wirtschaftsbezogenen Fächer, sowohl im Kern- als auch im Grundlagenstudium durch meine jetztige Ausbildung schon abgedeckt sind.

Ich würde mir dadurch ca. 52 Credits sparen was ja ca. 2 Semester wären.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht wie die PFFH mit der Anrechnung umgeht? Sind die da eher auf ihren eigenen Vorteil bedacht und rechnen eher weniger an oder kann ich mir Hoffnungen machen ? Kostet ja immerhin 50€ das überprüfen zu lassen.

würde mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!!!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo korneh,

zur Anrechnung kann ich jetzt nichts sagen.

Aber würde sich für Dich nicht eher ein Aufbaustudium (Master) anbieten, statt des Bachelors?

Möglichkeiten für Elektrotechnik findest Du hier:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3389-elektrotechnik.html

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Aufbaustudium im Sinne von Master als Fortsatz zu meinem Diplom meinst, das geht leider nicht. Als Vorraussetzung für den Master in Elektrotechnik ist, soweit ich weiss, der Bachelor of Science und den habe ich nicht. Ich kann mit meinem Diplom nur den Master of Business Administration machen.

Das ist mein Wissenstand bis jetzt. Ich würde mich aber über alle zusätzlichen Informationen freuen was diese Sache angeht, da ihr euch auf dem Gebiet sicher besser auskennt als ich.

danke schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier gibt es zum Beispiel nähere Informationen zum ZFH-Studiengang:

http://www.zfh.de/zfh/elektro/elektro.htm

Zu den Zugangsvoraussetzungen heißt es dort:

Zulassungsvoraussetzungen sind ein einschlägiger Bachelor- oder Diplomabschluss sowie eine mindestens einjährige Berufspraxis nach Studienabschluss.

Als einschlägig werden Abschlüsse in Elektrotechnik, Mechatronik, Technischer Informatik betrachtet oder verwandte Studiengänge, wenn dort der elektrotechnische Anteil im Zuge einer Einzelfallprüfung, in die auch die berufliche Erfahrung mit eingeht, als ausreichend betrachtet wird.

Da scheint mir durchaus Verhandlungsspielraum bzw. Ermessensspielraum vorhanden zu sein.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden