15 Beiträge in diesem Thema

Hallo erstmal!

Muss vorab zugeben, dass ich neu in diesem Forum bin. Und da Pharmazie kein eigenen thread hat, wusste ich nicht so recht wo ich meine Fragen am besten stellen sollte. Hoffe bin hier nicht völlig fehl am Platz!

Jedenfalls befinde ich mich in folgender Situation:

Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht und bin momentan Zivi. Nun hab ich vor paar Tagen gelesen, dass Weiterbildung während der Zivildienstzeit gefördert wird. So eben auch ein Fernstudium.

Ich werde voraussichtlich ab Sommersemester 08/09 mein Pharmaziestudium antreten. Die Zeit bis Studiumbeginn wollte ich mich ein wenig mit den Inhalten des Studienfachs beschäftigen um ein leichteren Start ins Studium zu haben. Nun frage ich mich ob ein Fernstudium das richtige in so einer Situation wäre.

Das Fernstudium ist also rein als "Einstiegshilfe" und nicht zum Ewerb irgendwelcher Qualifikationen gedacht. Und da mein Zivildienst im Mai 08 endet, sollte das Studium nur ein Semester dauern. Es sollte quasi sowas wie ein freiwilliger Kurs für Interessierte sein. Am besten sollte das Fernstudium zudem keine Wertung meiner Leistung beinhalten, sondern lediglich eine Bescheinigung dafür, dass ich am diesem Studium teilgenommen hab(ist sowas üebrhaupt möglich?). Grund dafür ist, dass eine solche Bescheinigung sich (hoffentlich) positiv für meine Aufnahme an der Uni auswirkt. Auf der anderen Seite kann ich jedoch momentan nur schwer abschätzen, ob ich ein Studium neben dem Zivildienst vom Aufwand her bewältigen kann. Daher wäre es vom Vorteil, wenn das Fernstudium unbewertet bleibt.

Weiterhin habe ich die Frage, ob und welcher Chemie-Fernstudiengang als Vorbereitung für Pharmazie geeignet wäre. Diese Frage stellt sich mir, da ich aufgrund des Fehlens von Pharmazie in der Auflistung der Fernstudiengänge denke, dass es Pharmazie nicht direkt als Fernstudium gibt.

Soso.. Das waren dann meine Fragen. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann!

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Igor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Igor,

Deinen Thread habe ich mal in das Forum Anbietersuche gestellt - das ist genau für solche Anfragen da.

Leider gibt es weder ein Fernstudium Pharmazie noch ein Fernstudium Chemie - lediglich einen Aufbaustudiengang für "fertige" Chemiker zum Wirtschaftschemiker.

Was es gibt, ist ein Fernkurs zum staatlich geprüften Techniker Chemietechnik.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info :-)

Aber dann nochmal die Frage welcher Studiengang Chemie für Pharmazie als Vorbereitung gut geeignet wäre..

LG

Igor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... mir ist da nichts Passendes bekannt.

In einem Chemie-Forum ist die Frage auch schon einmal aufgetaucht:

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=54804

Auch dort ohne brauchbare Ergebnisse.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

für den Bereich Pharmazie - um vor allem die ersten paar Semester abzudecken - sind grundsätzlich Grundlagen in organischer und anorganischer Chemie sowie Biochemie von Vorteil.

Die OpenUniversity bietet immer sog. Short Courses an, d.h. das sind Kurse, die man in ungefähr 4-8 Wochen abschließen kann. Da gibt es z.B. Molecules, medicines and drugs, was bestimmt gut passen könnte, oder Human Genetics and Health Issues sowie Understanding Human Nutrition.

Ansonsten kannst du dir ja auch mal 30 Credits-Kurse in den Naturwissenschaften ansehen, die evtl. im Februar starten und dann nur bis ca. Oktober laufen.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke nochmal für die Info`s ;)

Nur muss ich gestehen, dass mein Englisch wirklich schlecht ist. Hab Englisch ab der 12. Klasse dumemrweise abgewählt. Deshalb werde ich demnächst einen Englischkurs an einer VHS belegen. Das ist aber eine andere Sache..

Jedenfalls daher die Frage, ob es Fernstudiengänge von ebendfalls kurzer Dauer als geeignete Vorbereitung für ein Pharmaziestudium gibt. Denn diese Studiengänge komplett auf Englsich würd ich sicherlich nicht schaffen können..

Danke im Voraus :)

Gruß

Igor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Wissens nein. Pharmazie - wie Medizin o.ä. - sind sehr spezielle Fächer/Studiengänge, und in Gänze auch nicht per Fernstudium abdeckbar.

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja.. Das trifft ja leider zu.. Deshalb frage ich überhaupt gerade ja nach, ob jemand über eine andere Möglichkeit bescheid weiß. So wäre denkbar ein Chemiestudium alternativ anzufangen- Pharmazie basiert ja zu einem großen Teil auf chemischem Wissen.

Daher die Frage nach einem Fernstudium in Chemie als Vorbereitung für Pharmazie. Zudem sollte das Studium möglichst in deutscher Sprache sein.

LG

Igor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naturwissenschaftliche Studiengänge gibt es meines Wissens sehr wenige in Deutschland. Ein paar gibt es, allerdings sind hier meistens auch mehr oder wenige häufige Präsenzphasen erforderlich, weil Laborarbeiten o.ä. eben irgendwie auch durchgeführt werden müssen. Reines Fernstudium ist mir nicht bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden