Markus Jung

Erfahrungsbericht Speed Reading

8 Beiträge in diesem Thema

Schon mehrfach wurde hier im Forum die Möglichkeit diskutiert, schneller und effizienter zu lesen.

Deshalb möchte ich mal auf diesen Selbstversuch eines Zeit-Autors hinweisen.

Er hat es sowohl mit Power Reading als auch mit Visual Reading versucht - und ist nicht gerade erfolgreich dabei gewesen.

Habt Ihr andere Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus,

Anfang des letzten Jahres habe ich hier ein Schnell-Leseseminar besucht:

http://www.ritterspeedreading.de/seminartermine.htm

Meine Lesegeschwindigkeit habe ich von knapp 200 Wörtern in den 2,5 Tagen auf 400 verdoppelt und das Textverständnis erhöht.

Beim schnelleren Lesen muss man sich besser konzentrieren und erhöht dadurch sein Textverständnis.

Es ist ganz wichtig, dass nach dem Seminar regelmäßig geübt wird - das habe ich leider nicht getan. Dadurch bin ich wieder sehr weit zurückgefallen. Doch jemand, der schneller lesen will, wird sicherlich deutlich konsequenter sein. Außerdem weiß ich mit Hilfe der Unterlagen, die ich mir erstellt und mitbekommen habe, wie ich jederzeit selbstständig meine Lesegeschwindigkeit wieder erhöhen kann.

Auch wenn ein Seminar an die 400 Euro kostet, so bin ich davon überzeugt, dass durch die Gruppendynamik ein wesentlich besserer Effekt für die Zukunft entsteht als wie durch ein Buch oder eine Trainings-Computer DVD.


Oliver Schumacher

Lingen/Ems - Niedersachsen

Diplom-Betriebswirt (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deshalb möchte ich mal auf diesen Selbstversuch eines Zeit-Autors hinweisen.

Er hat es sowohl mit Power Reading als auch mit Visual Reading versucht - und ist nicht gerade erfolgreich dabei gewesen.

Hallo,

ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. :(

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Buch „Garantiert erfolgreich Lernen“ habe ich vor dem Beginn meines Studiums auch gelesen.

Der einzige Speedreading Tipp, den ich regelmäßig nutze, ist das verwenden des Fingers als Orientierungshilfe für die Augen. Einfach und extrem nützlich. Ich kann damit meine Lesegeschwindigkeit erhöhen und mich besser auf den Text konzentrieren.

Funktioniert nur leider nicht auf dem Monitor und schon gar nicht auf dem iPad (Touchscreen). ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Buch „Garantiert erfolgreich Lernen“ habe ich vor dem Beginn meines Studiums auch gelesen.

Dazu gibt es hier übrigens auch eine Rezension:

http://www.fernstudium-infos.de/lernen-technik-methoden/25636-rezension-garantiert-erfolgreich-lernen.html


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei fernstudi.net ist auch ein umfangreicher Artikel zum erfolgreichen lesen der Studienbriefe erschienen, der neben dem Speed Reading auch auf die Methoden SQ3R, SPQR und PQ4R eingeht (von denen ich bisher noch gar nichts gehört hatte).

http://www.fernstudi.net/blogs/studienbriefe-im-fernstudium-erfolgreicher-lesen-mit-speedreading-sq3r-spqr-und-pq4r


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mäßig nutze, ist das verwenden des Fingers als Orientierungshilfe für die Augen. Einfach und extrem nützlich. Ich kann damit meine Lesegeschwindigkeit erhöhen und mich besser auf den Text konzentrieren.

Interessant. In dem Improved Reading Kurs, an dem ich teilgenommen habe, wurde uns gesagt, dass man das nicht machen soll, weil es das Lesetempo verringert und ablenkt *wunder*


01.01.2013 bis 30.06.2013: 7. Semester BWL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat
Methoden SQ3R, SPQR und PQ4R eingeht (von denen ich bisher noch gar nichts gehört hatte).

 

Stimmt, aber hier gibt es einen Beitrag zu PQ5R :cool:

bearbeitet von Markus Jung
Link korrigiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden