kimpex

Fachinformatiker will Wirtschaftinformatik studieren

10 Beiträge in diesem Thema

hallo ich habe beim BNW ( Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft ) über die Bundeswehr eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gemacht.

Jetzt möchte ich mich irgendwie weiterbilden dass ich nach dem bund gute chancen auf dem Arbeitsmarkt habe .

habe mich über die Fernkurse von ils und co informiert und bin damit unzufrieden das sie nicht extern z.b von der ihk, durch eine pfüfung abgeschlossen werden.

darum glaube ich kann man damit nur wenig anfangen.

habe jetzt an ein fernstudium als Wirtschaftinformatiker oder eine Ausbildung zum it - Manager bei der ihk gedacht !

biete die ihk auch ferkurse für it manager an ?

oder reicht meine ausbildung zum studieren ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

speziell bei der PFFH kann man auch ohne Abi studieren, wenn die zwei folgenden Kriterien zutreffen:

1. Sie haben einen berufsqualifizierenden Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine Berufsausbildung an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsfachschule oder eine abgeschlossene Ausbildung im einfachen oder mittleren Dienst der öffentlichen Verwaltung.

2. Sie haben anschließend eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit ausgeübt (bei Anmeldung zum Studium genügen 3 Jahre).

1. trifft bei dir zu, wie sieht es mit 2. aus?

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habe mich über die Fernkurse von ils und co informiert und bin damit unzufrieden das sie nicht extern z.b von der ihk, durch eine pfüfung abgeschlossen werden.

Es gibt aber durchaus auch bei ILS und anderen Kurse, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten. Beim ILS zum Beispiel:

  • Bilanzbuchhalter/in (IHK)
  • Fachberater/in Finanzdienstleistungen (IHK)
  • Fachberater/in im Vertrieb (IHK)
  • Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)
  • Fremdsprachenkorrespondent/in (IHK)
  • Handelsfachwirt/in (IHK)
  • Immobilienfachwirt/in (IHK)
  • Industriefachwirt/in (IHK)
  • Personalfachkauffrau/-mann (IHK)
  • Technische/r Betriebswirt/in (IHK)
  • Tourismusfachwirt/in (IHK)
  • Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Viele Grüße

Markus

bearbeitet von Markus Jung
Zitat repariert

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es die Bundeswehr noch weiter zahlt, oder Du bereits einen Job hast, dann mache ein richtiges, akademisches Studium an einer Fern-FH! Alle anderen IT-Abschlüsse wären vom zeitlichen Aufwand und den Kosten kaum mehr als Du jetzt selbst schon bist!


Beim Umtrunk auf ihr Staatsexamen stand sie zu nah am Fensterrahmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habe jetzt an ein fernstudium als Wirtschaftinformatiker oder eine Ausbildung zum it - Manager bei der ihk gedacht !

biete die ihk auch ferkurse für it manager an ?

Ich warne vor allzuviel Naivität bei den Kursbezeichnungen. Kein Kurs macht einem zum Manager, dazu benötigt man solide Kenntnisse, die richtige Persönlichkeit und dann kann man sich eine Karriere aufbauen. Ein protziger Kurstitel nutzt dazu nichts.

Ich würde an Deiner Stelle tatsächlich über ein Studium nachdenken. Das bietet doch das beste Anseheh und vom Aufwand her ist es auch zu schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich persönlich würde auch ein Studium vorziehen aber ich habe nach meinem Abschluss als Fachinformatiker nicht in dem Beruf gearbeitet... arbeite als fernmeldebetriebsmaat (funker) und glaube nicht das mir das anerkannt wird....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den mir bekannten Fällen ist es egal, was man gearbeitet hat. So würde ich z. B. auch die oben zitierten Voraussetzungen der Pffh verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kimpex,

ich rate dir auch zu einem akademischen Studium.

Wenn du bei der PFFH studieren möchtest, prüfe doch einfach mal deren Internetseite ob du die Voraussetzungen erfüllst oder gehst auf den Beitrag von Sonja ein.

Alternativ sind hier noch weitere Anbieter für ein Informatikstudium gelistet:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3167-informatik.html

Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das wäre natürlich genial ... aber am besten ich ruf da einfach mal an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also als fernmeldebetriebsmaat arbeite ich mitlerweile ja schon 3 jahre und wenn das anerkannt wird ... kann es los gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden