3 Beiträge in diesem Thema

hallo zusammen,

ich habe mich für den Studiengang technische Informatik Fachrichtung Automatisierungstechnik entschieden. Da meine 3j Berufserfahrung erst nächstes Jahr im März voll sind, wurde mir angeboten bereits im Januar mit dem Studium zu beginnen.

ABER - bereits gestern kamen die Unterlagen, und ich bin jetzt doch ab 1.12.07 eingeschrieben. HILFE- jetzt bin ich total überrumpelt. War voll auf Januar eingestellt.

Will jetzt aber trotzdem keine Zeit verlieren, allerdings weis ich überhaupt nicht wo ich anfangen soll.

Gibt es einen Plan in welcher Reihenfolge die zugesanden Materialen abgearbeitet werden sollen o. ist das nach belieben??

Hat jem. Erfahrung mit der Einführungsveranstaltung? Die sind ja immer von Mo-Mi, aber konnt nirgends die Zeiten entdecken.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Christina,

zunächst Willkommen bei fernstudium-infos.de.

Ich studiere jetzt nicht an der PFFH und kenne daher die Art und den Umfang der Unterlagen nicht. Aber im Unterforum Lernen (Technik/Methoden) findest du viele hilfreiche Tipps & Tricks sowie Vorschläge, wie man mit der ersten Informationsflut zu einem sauberen Studienplan kommt.

Viel Erfolg

Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Du hast zwei Möglichkeiten:

1. Wenn Dir als Studienbeginn der 1.1.08 zugesichert war kannst Du die PFFH ansprechen und darum bitten, dass Immatrikulationsdatum zu ändern.

2. In den Unterlagen ist ja auch eine erste Übersicht, wie man sein Studium strukturieren kann. Im Zweifel würde ich mit Mathe beginnen. Das ist das umfangreichste Fach.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden