4 Beiträge in diesem Thema

Hallo, ich hätte Interesse an einem Fernstudium an der Open University. Jetzt hab´ ich mich mal ein wenig informiert und dabei die Preise entdeckt... kann das sein, dass diese Uni nicht gerade preisgünstig ist? Ist ja alles in Pfund angegeben... kann mir jemand sagen, was man für ein Semester in € so bezahlen muss? Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Maxi,

nun, meiner Meinung nach ist diese Uni sehr preiswert, denn sie bietet viel für ihr Geld (sehr gute Skripte, PC Programme, persönliche Tutoren etc.), aber sie ist nicht günstig.

Ein 30 credit points Kurs kostet in meinem Studiengang um die GBP 810.00, das sind umgerechnet EUR 1150.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja, alle Preise sind in Pfund, weil die Uni in Großbritannien liegt. Es gibt bei der OU kein Semester, die angegebenen Preise gelten für den kompletten Kurs.

Sonja

P.S. Wenn du die Kosten umrechnen möchtest, kannst du einfach in das Suchfeld von Google "XXX GBP in EUR" eingeben (wobei XXX für den jeweiligen Betrag steht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Richtwert kannst Du für einen Bachelor Abschluss (insg. 360 credit points) ca. EUR 10.000,- veranschlagen. Je nachdem, wie schnell Du studierst (die kürzest mögliche Zeit ist 3 Jahre, bei einem Kurs pro Jahr sind es sechs Jahre), relativieren sich die Kosten jedoch.

Hinzu kommen Reisekosten für etwaige Summer Schools. Während die Unterbringung und Verpflegung bereits in den Kurskosten enthalten sind, sind es Flüge und Bahnfahrten nicht.

Grundsätzlich ist die OU für ausländische Studenten, will sagen nicht-Briten, erheblich teurer als für englische Studenten. Im Verhältnis zu anderen britischen Universitäten ist sie allerdings ziemlich preisgünstig.

Was für mich seinerzeit zählte waren folgende Punkte:

1. Uni mit hohem Renomeé und State-of-the-Art Materialien

2. Ein Studienabschluss sollte in überschaubarere Zeit machbar sein (ich habe einen BSc Hons in drei Jahren erworben)

3. Der Abschluss sollte international verständlich sein

Mit diesen Ansprüchen dampft sich die mögliche Zahl der Anbieter drastisch zusammen. Ich habe wiederholt von nicht-OU Vertretern gehört, dass es sich bei der OU um die beste Fernuni der Welt handelt.

Häufig wird an zweiter Stelle - und mit einigem Abstand - die University of Phoenix genannt. Hier kann man Abschlüsse in Abendkursen erwerben. Da mein Bruder an dieser Uni studiert hat, kann ich relativ genau beurteilen, dass der Anspruch an das Studium in Phoenix deutlich unter dem der OU liegt. Mein Bruder hat für seinen dort erworbenen Bachelor Abschluss ca. USD 35.000,- bezahlt. Das zum Vergleich.

Hope that helps, Eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden