4 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen!

Ich interessiere mich sehr für ein/e Fernstudium/Weiterbildung zum Personalcoach. Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen zum o. g. Bildungsgang gemacht und welcher Anbieter ist empfehlenswert?

Ergänzend reizt mich die Betriebs- und Arbeitspsychologie.

Kennt sich jemand in dem Bereich aus, insbesondere hinsichtlich dessen, ob eine Teilnahme an diesem Studiengang auch ohne Hochschulberechtigung möglich ist?

Ich freu' mich auf Euere Antworten! :D

Liebe Grüße,

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Micha,

ich belege den Lehrgang psychologischer Berater/Personal Coach bei ILS. Da der Kurs bei den Anbietern ILS, SGD, HAF und Fernakademie Klett identisch ist, ist es quasi egal, wo du ihn belegst. Es gibt noch andere Anbieter, die Lehrgänge für psychologische Berater anbieten. Ich hatte mal kurz bevor ich mich für ILS entschied einen Probemonat bei Impulse belegt, und mich dann dagegen entschieden weil es im Kurs quasi nur um psychologische Grundlagen (Persönlichkeitspsychologie, Entwicklungspsychologie, usw.) geht, und sehr wenig Methodenwissen (wie leitet man ein Gespräch an, Zieldefinition, Glaubenssätze, usw.) und Kommunikationswissen gelehrt wird.

Was Arbeits- und Organisationspsychologie geht, so kenne ich eigentlich nur einen Masterstudiengang, der in Deutschland per Fernstudium angeboten wird, und den gibt es bei der FernUni Hagen. Da es sich um einen Master handelt, braucht man dafür wohl schon einen fertigen Hochschulabschluss (Diplom oder Bachelor) und vermutlich auch Berufserfahrung. Wird also schwierig in der Richtung. Vielleicht weiß aber noch jemand anderes mehr dazu. Arbeitspsychologie ist nicht so meine Richtung.

Vielleicht kann ich noch erwähnen, dass ich auf der Seite von Dr. Migge (der Kursautor des Lehrgangs Personal Coach) gelesen habe, dass bald ein spezieller Lehrgang zum Business Coach geplant ist. Allerdings konnte ich dem jetzt nicht entnehmen, ob es sich dann auch um einen Fernlehrgang handeln wird. Außerdem bietet Dr. Migge ab nächstem Jahr den Lehrgang zum Personal Coach in Zusammenarbeit mit der IHK München als Präsenzlehrgang an. Könnte evtl. auch interessant sein.

Falls du noch Fragen haben solltest, dann werde ich gerne versuchen, sie zu beantworten.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich aber interessant an, wie hochwertig ist denn der Lehrgang?

Hat man nach der relativ kurzen Zeit so viel Wissen über das Thema das man sich selbstständig machen könnte? Grüsse:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das hört sich aber interessant an, wie hochwertig ist denn der Lehrgang?

Meines Erachtens sehr hochwertig. Man bekommt Einblick in sehr viel verschiedene Methoden, wobei man aber interessantere Vorgehensweise selbstständig vertiefen muss.

Hat man nach der relativ kurzen Zeit so viel Wissen über das Thema das man sich selbstständig machen könnte? Grüsse:)

Das eher nicht. Der Kurs geht regulär über 15 Monate. Während dieser Zeit sollte man schon selber eine Übungsgruppe haben, mit der man übt und auch Freunde/Bekannte/Freiwillige, die sich 'probecoachen' lassen. Aber nach Ende des Kurses kann man nicht einfach stehen bleiben. Erstens muss man zusehen, echte Fälle unter Supervision/Intervision zu bearbeiten, zweitens wird man früher oder später feststellen, dass man bestimmte Methoden vertiefen möchte und wird dann zwangsläufig einen Präsenzkurs belegen (NLP, personenzentrierte Beratung, systemisches Coaching, usw.). Letztlich kann der Kurs schon der Einstieg in die Branche sein, bis man sich aber wirklich einen Kundenstamm aufgebaut und einen Namen gemacht hat, können die üblichen 3-5 Jahre vergehen, die man ja beim Aufbau einer Selbstständigkeit - egal in welcher Branche - meistens ansetzt.

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden