2 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle,

zur Zeit mache ich das 3-jährige Berufskolleg d.h. ich hab im Sommer eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industriemechaniker und die Fachhochschulreife.

In den Zulassungsvorrausetzungen un Wirtschaftsingenieurwesen studieren zu können steht das ich ein 6-wöchiges praktikum in den kaufmännischen Dingen brauche. Kann mir jemand sagen was man da am besten für ein Praktikum macht um gut für das Studium vorbereitet zu sein?

Der technische Teil ist durch die Berufsausbildung abgedeckt.

Vielen Dank im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo

Hattest du in deiner Ausbildung nicht die Möglichkeit gehabt, auch mal die kaufmännischen Bereiche deines Unternehmens kennen zu lernen?

Ansonsten würd ich bei dir mal nachfragen, ob du als Springer in solche Abteilungen (bspw. Rechnungswesen, Einkauf, Personal usw.) eingesetzt werden könntest.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden