13 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

habe gerade die Bescheinigung für die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen bekommen. Aufgrund meiner Technikerausbildung (Maschinentechnik) bekomme ich die Studienfächer Fertigungstechnik und Konstruktion anerkannt. Ich frage mich jetzt allerdings, wieso ich das Fach Werkstofftechnik nicht anerkannt bekomme?

Habe mich vor der Anmeldung bei der HFH erkundigt, und da wurde mir gesagt, dass ich Werkstofftechnik angerechnet bekomme.

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder kann mir sagen wieso ich evtl. Werkstofftechnik nicht angerechnet bekomme?

ich wünsche allen ein Frohes Weihnachtsfest

Gruß

dapoti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ich würde da mal bei der HFH anrufen und nachfragen.

Ich selbst bin auch Techniker (Maschinentechnik) und habe von der HFH per Mail mitgeteilt bekommen das ich Fertigungstechnik, Werkstofftechnik und Konstruktion anerkannt bekomme.

Eine offizielle Bescheinigung habe ich noch nicht bekommen.

Na dann bin ich ja mal gespannt.

Gruß

Flori


Staatl. gepr. Techniker - Maschinentechnik

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) von der HFH (SZ München)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flori,

ja, werde da nach den Feiertagen mal anrufen. Ich hoffe die haben das einfach nur vergessen (glaube ich aber irgendwie nicht). Werkstofftechnik ist ja nicht gerade wenig.

Gruß dapoti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann nur dazu Beitragen, daß von den verschiedenen Technikern und Meistern die mit mir damals angefangen haben, niemandem die Prüfungsleistung WFT erlassen wurde.

Da waren auch Maschinenbautechniker dabei.

Lediglich die SL blieb denen erspart (bzw. der zu schreibende Laborbericht)

Gruß

Jörg


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jörg,

also ich habe Ende 2005 (hat damals mit dem Studium aus beruflichen Gründen nicht geklappt) schon einmal prüfen lassen, welche Leistungen ich anerkannt bekomme. Da war bei WFT die PL und SL mit dabei. Das habe ich auch schriftlich von der HFH bekommen.

Gruß

dapoti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi dapoti

Hast Du denn schon in Hamburg nachgefragt?

Wenn Du es schriftlich hast.....

Allerdings wundert es mich schon, wie gesagt, bei mir waren Machinenbautechniker, Mechatroniker, KFZ-Meister usw. dabei die musten die WFT-Prüfung alle mitschreiben.

Vielleicht haben sich auch einfach die Kriterien geändert? 2005 gab es, glaub ich, ja auch noch eine andere Prüfungsordnung (und Praktikumsordnung!)..

Aber in solchen Fragen kann Dir nur Hamburg helfen..anderseits mit Konstuktion und Fertigungstechnik hast Du schon zwei sehr lernintensive Fächer anerkannt bekommen (vor allem die SL Konstruktion ist der Zeitschluck-Horror). Ohne WFT PL ginge es Dir dann vielleicht schon wieder zu gut :-)

Frohes Fest

Gruß

Jörg

Hallo Jörg,

also ich habe Ende 2005 (hat damals mit dem Studium aus beruflichen Gründen nicht geklappt) schon einmal prüfen lassen, welche Leistungen ich anerkannt bekomme. Da war bei WFT die PL und SL mit dabei. Das habe ich auch schriftlich von der HFH bekommen.

Gruß

dapoti


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jörg,

also die Anerkennungen von 2005 habe ich schriftlich. Bevor ich mich dieses Jahr zum 01.01.08 angemeldet habe, habe ich in Hamburg nachgefragt, ob ich davon ausgehen kann, dass ich die selben Leistungen (wie im Jahr 2005) anerkannt bekomme. Da wurde mir dann gesagt, dass ich nur die Mathe SL nicht mehr angerechnet bekomme (war in 2005 noch der Fall). Fertigungstechnik, Konstruktion und eben Werkstofftechnik würde ich immer noch anerkannt bekommen.

Werde nach den Feiertagen aber noch einmal in Hamburg anrufen. Dann habe ich Klarheit.

Schöne Feiertage

Gruß

dapoti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war nun gerade am Briefkasten.

Ich hatte auch ein schreiben der HFH zwecks der Anrechnung drin.

Bei mir werden die SL und PL der drei Fächer (s.o.) anerkannt.

Evtl. hängt es mit den Noten aus der Technikerweiterbildung zusammen. Ich meine mal sowas gelesen zu haben.

Vielleicht kommt es auch darauf an in welchem Bundesland du deinen Techniker gemacht hast.

Da die Technikerausbildung Ländersache ist können hier auch unterschiede liegen.


Staatl. gepr. Techniker - Maschinentechnik

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) von der HFH (SZ München)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flori,

danke für die Info. Ja die Anerkennung ist notenabhängig, man muss mindestens ein befriedigend im entsprechendem Fach haben. Hast Du auf Deinem Technikerzeugnis das Fach Werkstofftechnik aufgeführt (ich nämlich nicht)?

Das würde erklären, wieso ich das nicht anerkannt bekomme. Wundert mich nur, dass ich das 2005 anerkannt bekommen hätte.

Gruß

dapoti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi dapoti

Wenn Du es, wider Erwarten, nicht schaffen solltest WFT anerkannt zu bekommen, dann steigere Dich nicht hinein. Für jemanden mit Vorbildung ist die ein kleineres Problem.

WFT wird zwar oft diskutiert aber gegen manch andere Prüfung der HFH ist sie kein Gegner.

Also auch wenn nicht, durch den Wegfall von FER und KON hast Du jede Menge Zeit die WFT en passant zu schlagen.

Gruß

Jörg

Hallo Flori,

danke für die Info. Ja die Anerkennung ist notenabhängig, man muss mindestens ein befriedigend im entsprechendem Fach haben. Hast Du auf Deinem Technikerzeugnis das Fach Werkstofftechnik aufgeführt (ich nämlich nicht)?

Das würde erklären, wieso ich das nicht anerkannt bekomme. Wundert mich nur, dass ich das 2005 anerkannt bekommen hätte.

Gruß

dapoti


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden