chillie

2 Fächer Anerkannt, toll, aber weiter?

22 Beiträge in diesem Thema

Hi,

noch vor wenigen Minuten hab ich geschrieben das ich bei BWL viele Überschneidungspunkte mit dem gelernten habe - und nun gucke ich in mein Notenblatt und die Anerkennung ist nun da.

Anerkannt fürs 1. Semester wurden mir BUJ (wie erwartet) und ABWL ... ich freue mich natürlich sehr, das ich die Weiterbildung nicht umsonst gemacht habe :D allerdings stellt sich für meine Semesterplanung nun eine nicht ganz unwichtige Frage.

Wie weiter?

Sind die Inhalte beider Fächer so wichtig für den weiteren Verlauf, das ich sie bearbeiten müsste, wie wenn ich eine Prüfung schreibe und auch die Präsenzen besuche?

Das ich die SBs durcharbeiten werde, egal was anerkannt ist, war mir klar - nur wie intensiv ich das angehen sollte, kann ich nun garnicht einschätzen.

Mit Englisch (was eigentlich weniger Lernaufwand, als eher Übung für mich bedeutet) und WMT wofür elendig viel Zeit bleibt hätte ich dann für das 1. Semester sehr wenig zu tun - was sich sicherlich auch auf die Motivation auswirkt.

Wenn es denn nun sinnvoll wäre(!) etwas vorzuziehen, was nimmt denn im 2. Semester einen etwas geringeren Umfang ein?

Ihr seht schon, Fragen über Fragen - aber ich will mir ja auch meine Motivation bewahren um weiter zu kommen und sollte es sinnvoll sein etwas vorzuziehen, werde ich das in späteren Semestern evtl. nicht unbedingt bereuen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Chillie

Zunächst mal Glückwunsch zu den Anerkennungen. Verspricht ja ein angenehmes Semester zu werden :D

Das ich die SBs durcharbeiten werde, egal was anerkannt ist, war mir klar - nur wie intensiv ich das angehen sollte, kann ich nun garnicht einschätzen.

Ich denke lockeres durchlesen und Teile markieren reicht vollkommen aus. Du wirst in künftigen Studienbriefen darauf hingewiesen, wenn in diesen 6 SBs etwas zum Nachlesen erläutert wurde.

Etwas vorziehen ist natürlich eine Möglichkeit.

Ich würde dir Mathe empfehlen, da das Wissen der SL die Basis für das Wissen der PL darstellt. Somit wärst du im Mathe-Fluss und müsstest nicht im 2. Halbjahr Altes wiederholen.

Jahresabschluß ist die 2. Säule im Themengebiet von Rechnungswesen, das jedoch von der Buchführungsthematik losgelöst gelernt werden kann.

Wirtschaftsinformatik würde ich nicht vorziehen, da die PL erst im 3. Semester geschrieben wird und du somit ein Semester Pause hättest.

Interessant wäre evtl. noch Material- und Produktionswirtschaft. Das war für mich Neuland, da ich aus dem kfm. Sektor komme. Auch hier könnte es sich didaktisch anbieten die 6 SBs von ABWL zu lesen und darauf aufbauend dann die SBs von MUP zu lernen.

Aber es spricht auch nichts dagegen das Semester so wie es ist zu nehmen und zu geniessen. So kommst du wenigstens ökonomisch in den Studiumalltag rein und kannst evtl. die Integration in Beruf und Privatleben fördern.

Das wären meine eigenen Überlegungen.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe grad mal in mein Notenblatt geschaut und gesehen, dass mir Wirtschaftsinformatik komplett anerkannt wurde.

*Freu, spring* Ein Fach weniger zum Lernen ;)

Nur leider habe ich immer noch keinen Ablaufplan von meinem Studienzentrum ;(

Gruß

Chris


- 8. Semster Bachelor of Arts BWL - Bachelorarbeit / SZ Bad Mergentheim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ich werde einfach mal eine Höherstufung in das 2. Semester beantragen - je nach dem wie ich mich dann entscheide habe ich die Möglichkeit schon Lerneinheiten vorzuziehen oder falls ich gut vorankomme bzw. mir das Thema zusagt eine Prüfung mehr oder weniger zu schreiben.

Damit bleibe ich flexibel und kann anhand der SBs entscheiden wie es weitergehen soll.

Vorstellen könnte ich mir BUJ und/oder Materialwirtschaft (als Industriekaufmann nicht absolutes Neuland) - schade nur das beide Prüfungen so eng beieinanderliegen.

Wegen Mathe bin ich unsicher, ich würde die PL dann 2 Wochen vor der SL schreiben - nur wenn ich die Themen drauf hätte, wäre dies wohl weniger das Problem :-)

Naja, ich werde heut mal eine Mail an das Studiensekretäriat versenden und mir das 2. Päckchen mal ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen,

ich habe grad mal in mein Notenblatt geschaut und gesehen, dass mir Wirtschaftsinformatik komplett anerkannt wurde.

*Freu, spring* Ein Fach weniger zum Lernen ;)

Nur leider habe ich immer noch keinen Ablaufplan von meinem Studienzentrum ;(

Gruß

Chris

Glückwunsch. WiInf. ist auch ein recht großer Brocken im Grundstudium.

Bei welchem SZ bist du denn?

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz,

danke.

Ich bin beim SZ Bad Mergentheim, war mein Wunsch und man sagte mir, dass dies auch so i.O. geht, aber leider noch keinen Plan bekommen.

Gruß

Chris


- 8. Semster Bachelor of Arts BWL - Bachelorarbeit / SZ Bad Mergentheim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe auch zum 01.01. das Studium bei der HFH begonnen. Kann mir jemand sagen, wie ich dieses Notenblatt anschauen kann? Kann mich beim Web Campus mit meinem Nachnamen und Matrikelnr. anmelden aber ich finde dort kein Notenblatt. Es gibt dort noch einen Login zur Prüfungsdatenbank, aber dort muss man noch ein Passwort eingeben. Ich habe aber keins. Bekomme ich dieses automatisch zugeschickt?

Gruß

Daniela


BWL an der HFH

Studienzentrum Düsseldorf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Daniela,

Du kannst das Passwort anfordern. In der LogIn Maske gibt es den Link Passwort anfordern, das kannst Du tun und nach dem Login auf ein anderes anpassen.

mfg

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel,

super, danke für die schnelle Antwort. Habe sofort mein Passwort bekommen und auch geändert.

Gruß

Daniela


BWL an der HFH

Studienzentrum Düsseldorf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Unterlagen der Fächer die mir anerkannt wurden (BUJ SL, ENG) hatte ich seinerzeit feierlich mit einem Grinsen zur Seite gelegt und nie wieder reingekuckt. Ich hatte damals dann die Prüfungsleistung Jahresabschluss vorgezogen. Für mich persönlich eine goldrichtige Entscheidung, denn ich wollte auch zuerst MUP, hab dann aber nach durchblättern der Studienbriefe festgestellt, dass ich das Fach besser erst nach ABWL bearbeiten sollte. MUP war überhaupt nicht meins.

@chrissi: Das mit der Winfo Anrechnung ist echt klasse, da kannst du dich wirklich freuen :) Mit der Winfo Anrechnung tut sich die HFH nämlich immer ein bisserl schwer - mir wurde als Staatl. geprüfte Wirtschaftsinformatikerin nur die Studienleistung Winfo anerkannt und nicht die Prüfungsleistung.

Auch das Einreichen von Ausbildungsinhalten und ein beherztes Engagement des Studierendensekretariats (die dies bei meiner Vorbildung auch sehr merkwürdig fanden) beim Prüfungsamt waren erfolglos, denn von dort kam die Info, dass speziell bei Winfo für die Anerkennung der PL idR nur Scheine von anderen Hochschulen anerkannt werden.... :(

Die PL habe ich dann im 2. Semester aus dem 3. Semester vorgezogen und geschrieben. Gut - der Lernaufwand war aufgrund meiner Vorkenntnisse viel geringer als in anderen Fächern und die Klausur fand ich -da ich täglich mit der Materie zu tun habe- auch nicht schwer. Trotzdem musste ich mir die typischen "Lernfragen" in vielen Stunden zu Gemüte führen und die Zeit hätte ich liebend gerne sinnvoller investiert und ein anderes Fach aus dem höheren Semester vorgezogen.

Aber egal, insgesamt bin ich dankbar für die Entlastung der angerechneten Fächer, denn so konnte ich die Belastung gleichmässiger verteilen....

Liebe Grüsse

Dani


BWL an der HFH (Diplom) - erfolgreich beendet 05/2011

Here we all are born into a struggle to come so far but end up returning to dust...(Steven Wilson)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden