5 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr Lieben,

bei mir läufts derzeit nicht wirklich rund.

Mir fehlts leider an Disziplin mit der Konsequenz das ich leider viel zu wenig mache.

Ein weiteres Problem ist das ich nicht weiß wie man mit der Informationsfülle umgeht....

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

OK, also Disziplin ist ja so eine Sache. Ich bilde mir ein, dass man immer genau dann keine Disziplin hat, wenn man nicht so wirklich glücklich ist mit der (Lern)Situation. Insofern stellt sich meines Erachtens Disziplin genau dann ein, wenn es wieder etwas runder läuft.

Ich kann dir jetzt nicht wirklich einen Tipp geben, aber bei mir ist es so, dass ich am Anfang meines jetzigen Studiums verschiedene Lerntechniken ausprobiert habe, gerade um auch mit der Fülle an Infos zurechtzukommen. Das scheint ja bei dir auch ein Problem zu sein.

Zum Beispiel habe ich das sog. Cornell-System ausprobiert. Das sah zuerst mal ziemlich vielversprechend aus, hat mich aber zu viel Zeit gekostet und wirklich vorteilhaft fand ich es nicht. Mittlerweile mache ich MindMaps, und mit denen komme ich super klar, weil ich auch genau weiß, bis zur Klausur werde ich die Details ohnehin nochmal nachschlagen. Ich bin vom Lerntyp eher so, dass ich mir nicht jedes Detail merke, aber ich merke mir, wo ich es zur Not nachschlagen kann, und setze das dann gezielt bei der Klausurvorbereitung ein.

Falls du irgendwie so demotiviert bist, dass du gar keinen Zugang mehr zum Stoff findest, kann ich eigentlich nur empfehlen, dir immer nur ein Stückchen vorzunehmen. Also z.B. heute eine Seite lesen, in der Mittagspause einen Abschnitt oder ein Unterkapitel, usw. Bei mir ist es irgendwann so, dass ich mich dann dabei ertappe, plötzlich weiterzulesen, obwohl ich ja eigentlich nur eine Seite, einen Abschnitt, zehn Sätze oder so lesen wollte. Und dann geht's meistens auch wieder vorwärts.

Ich drück' dir die Daumen, dass es voran geht.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Manu,

vielleicht hilft Dir ein Stunden- bzw. Tages/Wochenplan, den Du am Ende abhaken kannst.

Möglich wäre, parallel nur 2 Fächer (und nicht alle 8 gleichzeitig) zu lernen und dann mit der Hausi abzuschließen. Jede erledigte Hausi ist ein Heft (von diesem Berg) weniger. Dann hast Du weniger das Gefühl Dich zu verzetteln und kannst schneller ein Heft abschließen.

Immer ein angenehmes Fach neben einem "unangenehmen" bearbeiten. So bleiben zum Schluss nicht die Hassfächer übrig.

Sich selbst belohnen, wenn das Wochenziel erreicht ist. z. B. einen Nachmittag/Abend frei nehmen; Krimi lesen, gucken; Entspannungsbad etc.

Eine Versandpause ginge evtl. auch, um die angesammelten Hefte abzuarbeiten. Lies doch mal in der Ecke Lernen (Technik/Methoden). Vielleicht findest Du dort Anregungen.

Und nicht das Ziel aus den Augen verlieren, weswegen Du Dich so abrackerst. ;) Das kannst Du schriftlich fixieren und über den Schreibtisch hängen. :)


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die hilfreichen Tipps ich werde einiges ausprobieren.

Ich werde berichten wie es läuft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Manu,

die genannten Tipps und Links solltest du wirklich aufmerksam und experimentierfreudig ausprobieren.

Ich kann dir auch nur empfehlen, dass du gerade jetzt, wo die Motivation niedrig ist, mit kleinen und realistischen Zielen anfängst. Nichts motiviert mehr, als ein erreichtes Ziel. Darauf aufbauend kannst du dich dann steigern.

Viel Erfolg und halt uns auf dem Laufenden

Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden