Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

PM 23.01.2008: Erfolgreich gegen Stolpersteine auf dem zweiten Bildungsweg

1 Beitrag in diesem Thema

Mit seinem Online-Portal www.fernstudium-infos.de gibt der ehemalige Fernstudent Markus Jung Tipps für die Praxis und ermöglicht den Informationsaustausch Gleichgesinnter

Kerpen, 23.01.2008 (profact) – Bildung ist nach wie vor die beste Voraussetzung für beruflichen Erfolg. Wer den klassischen Weg über Abitur und Studium verpasst hat oder sich weiterbilden möchte, kann über Fernstudiengänge und Fernkurse das Versäumte nachholen – und dabei weiter seinem Beruf nachgehen. „Die Auswahl des passenden Anbieters ist allerdings alles andere als leicht“, berichtet Markus Jung, Initiator und Betreiber des Online-Portals www.fernstudium-infos.de. So werde man bei der Eingabe des Suchbegriffs „fernstudium“ beispielsweise bei Google von Ergebnissen förmlich überschwemmt: „Mehr als 4,5 Millionen Fundstellen präsentiert die Suchmaschine, die Spreu vom Weizen zu trennen ist da natürlich so gut wie unmöglich.“

Laut Jung ist die Qualität der Angebote im lukrativen Markt des Fernstudiums sehr unterschiedlich: „Da wird der zweite Bildungsweg mitunter zum Holzweg“, warnt der Informatiker aus eigener Erfahrung. Für sein im Fernstudium erlangtes Diplom musste auch er zahlreiche Stolpersteine beiseite räumen. „Hätte es damals ein objektives Informationsmedium gegeben, vieles wäre mir dann leichter gefallen.“

Objektive Information – das ist denn auch Jungs wichtigstes Anliegen bei www.fernstudium-infos.de. Er setzt dabei auf Web 2.0, jener inzwischen sehr populären Ausdrucksform des Internets, bei der die Onliner selbst die Inhalte der Webseiten füllen. „Unser Forum rund ums Fernstudium wird inzwischen von über 6000 Mitgliedern intensiv genutzt“, berichtet Jung. „Kritik an einzelnen Anbietern und Lehrgängen ist dabei ebenso zu finden wie wahre Lobeshymnen.“ Nicht weniger wesentlich sei aber auch der Gemeinschaftsaspekt: „Wer Hilfe braucht, wird von der Community nicht im Stich gelassen. Bei uns gilt die alte Musketier-Devise ‚Alle für Einen, einer für Alle‘. Davon profitieren nicht nur Studienanfänger, die beispielsweise bei Mathematik der Verzweiflung nahe sind, sondern auch die alten Hasen.“

Neben dem Forum und Angeboten etablierter Fernstudium-Institute präsentiert www.fernstudium-infos.de auch umfassende Informationen zu einzelnen Studiengängen, die dem Lernwilligen helfen sollen, den richtigen Anbieter für einen gewünschten Fernstudiengang zu finden. Außerdem finden sich eine Übersicht nicht-akademischer Fernunterrichtskurse, eine ausführliche Frage-und-Antwort-Seite sowie der Fernstudiums-Chat, in dem sich die Besucher jeden Dienstag ab 20 Uhr direkt austauschen können. Da erfährt man dann beispielsweise, dass die von der Bundesagentur für Arbeit (BA) ausgegebenen Bildungsgutscheine auch für Fernlehrgänge gelten. "Dem Fachverband Forum DistancE-Learning zufolge haben viele Institute eine entsprechende Zulassung für einen Teil ihrer Angebote", berichtet Jung. Allerdings würden die wenigsten potenziellen Teilnehmer davon wissen - obwohl im Formular für den Bildungsgutschein die Kategorie "Fernunterricht" vorgesehen sei.

Web-Adresse: http://www.fernstudium-infos.de/

Anbieter:

Markus Jung

Diplom-Informatiker FH

Wolfskauler Str. 23

50170 Kerpen

Telefon: 02275/201657

Fax: 02275/201658

E-Mail: redaktion@fernstudium-infos.de

pm_230108.pdf

pm_230108.doc

pm_230108.txt


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0