8 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

könnt Ihr mir sagen, ob ich als Akkademiestudierender Klausuren schreiben kann und dann später im 2. Semester die Zugangsvorraussetzung nachreichen kann?

Weil, Freundin ist erst im Sommer fertig mit Ihrem B.Sc. und möchte gerne in den M.Sc. reinschnuppern und ggf. weiter studieren.

Danke Euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Am besten bei der Fachstudienberatung in Hagen nachfragen. Dabei am besten auch noch das Studienfach angeben ;-)

Im allgemeinen geht das, es gibt aber Ausnahmen (wenn es kein Schein ist, sondern Bestandteil der Abschlussprüfung). Da weiß die Fachstudienberatung am besten Bescheid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das habe ich schon 5x versucht! Momentan ist in der FH wohl der Bär los! :D

Per Email kam leider auch noch nichts. Ich bin aber auch der Meinung, das dass gehen müsste zumindest die ersten beiden Semester,weil man dann eine Prüfung schreiben muss, um ins Semester 3 und 4 zu kommen.

Deshalb habe ich RAT bei Euch gesucht.

Schönes Wochenende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Informatik war aber nicht geplant. Wie kommst Du darauf? Ich gehe mal davon aus, das dieselben Regeln im Master of Science gelten.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Informatik war aber nicht geplant. Wie kommst Du darauf? Ich gehe mal davon aus, das dieselben Regeln im Master of Science gelten.

ups, sorry, bin im Moment einfach etwas Informatik-verblendet... :D

welchen Studiengang will sie denn studieren??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht doch nix :-)

WiWi möchte Sie!

32521 Finanz- und bankwirtschaftliche Modelle (Bitz)

32591 Konzerncontrolling (Littkemann)

32601 Strategisches Marketing und Internationales Marketing (Olbrich)

32641 Internationales Management (Scherm)

32671 Integrale Führung (Weibler)

32511 Steuern und ökonomische Anreize (Arnold)

32571 Ökonomische Theorie der Politik (Grosser)

32661 Stabilitätspolitik (Wagner)

1202 Kapitalgesellschaftsrecht (Wackerbarth)

Die Module interessieren Sie, ein paar davon kann man noch weglassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte auch kein Problem sein, bei den Wiwis heißt es für den Status- oder Studiengangswechsel:

"Für die Anrechnung von Leistungen, die im Akademiestudium erbracht werden, gelten unabhängig vom gewählten Studiengang folgende Bedingungen:

- Die Zulassungs- und Wiederholungsvorschriften der Modulprüfung des angestrebten Studienganges dürfen nicht verletzt worden sein.

- Die Einsendearbeiten des betreffenden Moduls müssen vor der Klausurteilnahme erfolgreich bearbeitet worden sein."

Zulassungsvorschrift für den Master ist:

"Alle (Fachhochschul- als auch Universitäts-) Absolventen der genannten Studiengänge werden befristet in den Masterstudiengang eingeschrieben. Sie müssen innerhalb eines Jahres als Vollzeitstudierende oder innerhalb von zwei Jahren als Teilzeitstudierende je ein betriebswirtschaftliches und ein volkswirtschaftliches/quantitatives Modul aus Übersicht 3.3 (C-Module erfolgreich mit Klausur abschließen."

Solange Deine Freundin diese Regeln einhält, sollte es bei der Anerkennung der Leistungsnachweise kein Problem geben. Ansonsten: Fachstudienberatung fragen... :D

Quelle: http://www.fernuni-hagen.de/imperia/md/content/studium/infomaterial/h3a.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Tekky

Wenn meine Freundin als Akkademiestudentin eingeschrieben ist und Klausuren schreibt und besteht und sich danach 2. Semester VOLL in den Masterstudiengang einschreibt, gilt dann ab der Einschreibung als AKKADEMIESTUDENTIN die 1 Jahresfrist um eine gewisse Anzahl von Klausuren zu bestehen oder erst dann, wenn man sich VOLL eingeschrieben hat?

Verstehst Du was ich fragen will? :-) Schwer zu erklären...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden