Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Akademisches Fernstudium oder weiterbildender Fernlehrgang?

3 Beiträge in diesem Thema

Fast täglich zeigt sich auf Fernstudium-Infos.de in den Foren, dass akademische Fernstudiengänge und weiterbildende Fernunterrichts-Kurse immer wieder verwechselt werden.

Alles läuft unter dem Oberbegriff Fernstudium, der sich mittlerweile so etabliert hat, dass eine künstliche Unterscheidung nach Fernstudium als akademischen Teil und Fernunterricht für den nicht-akademischen Teil nicht mehr sinnvoll erscheint. Vielmehr müsste bei den einzelnen Angeboten noch viel mehr deutlich werden, ob es sich um einen akademischen Fernstudiengang einer Hochschule oder um die Weiterbildung einer Fernschule bzw. eines Fernlehrinstitutes handelt. Aus den verwendeten Begrifflichkeiten wie Studienbriefen, Diplom etc. wird dies nicht klar genug deutlich.

Mancher Teilnehmer eines weiterbildenden Fernunterricht-Kurses hat bis zuletzt gedacht, dass er ein akademisches Studium machen würde und war anschließend enttäuscht, dass er mit seinem Abschluss nicht die erhofften Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt hatte.

Dass es selbst bei Behörden zu Missverständnissen kommen kann, zeigt ein Beispiel, über das sz-online berichtet. Eine junge Mutter belegt einen Fernkurs beim ILS und beantragt mit ihrem "Studentenausweis" BAFÖG. Dies wurde abgelehnt. Gleichzeitig wurde der jungen Frau aber auch Hartz IV gestrichen, da sie ja Studentin sei. Erst nachdem die Zeitung sich eingeschaltet hat, wurde der Vorgang aufgeklärt.

Jeder Interessent sollte sich also ganz genau erkundigen, um was für eine Art von Weiterbildung es sich handelt.

Wichtige Fragen, um Klarheit zu bekommen:

  • Handelt es sich bei dem Anbieter um eine staatliche oder staatlich anerkannte Hochschule? - Nur diese können akademische Grade vergeben.

  • Wie lautet die genaue Bezeichnung des Abschlusses? - Wird das Abschlusszeugnis als "Diplom" bezeichnet, so bedeutet dies noch lange nicht, dass damit ein akademischer Grad vergeben wird und man sich anschließend als Diplom.-XY bezeichnen darf. Übliche akademische Abschlüsse sind Bachelor, Master und Diplom. Zum Glück wird mit dem auslaufen der Diplom-Studiengänge dieser Verwirrung etwas geringer werden.
  • Wie lange dauert die Weiterbildung? - Ein akademischer Fernstudiengang, der mit einem akademischen Grad abschließt, dauert immer länger als einige Monate. Ein grundständiges Fernstudium wird kaum unter sechs Semestern dauern, ein Aufbaustudiengang selten weniger als vier Semester.

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Eine Hilfestellung bei der Studienvorbereitung kann der von der Zentralstelle für Fernunterricht herausgegebene Ratgeber sein.

Er enthält u.a. eine Planungs- und Entscheidungshilfe, die zu einer Systematisierung der eigenen Entscheidung verhelfen mag.

Außerdem ist eine Gliederung für die Ermittlung der Gesamtkosten eines Fernlehrgangs enthalten, darüber hinaus Anlaufstellen der Beratung, Adressen zugelassener Fernlehrinstitute mit ihren Fernlehrgängen (sowohl akademische als auch nicht-akademische) und eine Erläuterung der Definition, Ziele, Medien und des Ablaufs des Fernunterrichts.

Das Heft ist für jeden Interessenten empfehlenswert, zumal der Bezugspreis ca. 2.50 EUR beträgt.

LG

ment1


Assessorreferent jur. (FSH) - Abschluss Mai 2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Ratgeber kann kostenlos hier als PDF heruntergeladen werden. Meines Wissens ist auch der Bezug per Post kostenfrei - es wird lediglich um eine freiwillige Kostenbeteiligung gebeten.

Es gibt übrigens noch weiteres schriftliches Informationsmaterial.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0