cincar3

Bin neu hier - Anmeldung LLB

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle hier im Forum,

ich bin neu hier und habe mich über lange Zeit hier informiert, in welche Richtung ich gehen möchte. Ich danke allen schon mal für die tollen Informationen, die ich hier gefunden habe.

Nun zu mir! Ich bin 29 J. alt und habe nach dem Abi erst mal eine Lehre zur Bürokauffrau gemacht. Als ich dann schwanger wurde habe ich an der SGD den Marketingreferenten gemacht. Leider ist der in meine jetzigen Fa. nicht sehr hilfreich. Im Moment arbeite ich dort in der FIBU. Ich möchte gern mehr erreichen und werde morgen meine Unterlagen für den Bachelor of Law absenden.

Ich bin wirklich gespannt, was nun alles auf mich zukommt und hoffe weiterhin auf so tolle Information hier im Forum und auch auf nette Kontakte.

Gruß aus dem sonnigem Bayern

Cindy ( cinar3)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Cindy,

willkommen hier im Forum und viel Erfolg für Dein Fernstudium. Wenn Du Lust hast, kannst Du uns ja in einem Blog von Deinen Erfahrungen berichten.

Für alle Fragen stehen wir Dir natürlich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cindy,

auch von mir ein Hallo und herzlich willkommen!

Was mich speziell interessieren würde ist, wie du den SGD-Kurs Marketingreferentin denn eigentlich empfunden hast. Du sagst ja selber, dass er dich in deiner momentane Position nicht weitergebracht hat, aber ganz prinzipiell: Hat der Kurs dich anderweitig vorangebracht und wenn ja, wie? Würdest du ihn anderen empfehlen? Was denkst du, wie brauchbar ist der Kurs für jemanden, der tatsächlich im Bereich Marketing tätig sein will?

Der Hintergrund meiner Fragen ist, dass es hier immer wieder Anfragen bezüglich der Sinnhaftigkeit (oder Sinnlosigkeit) solcher Zertifikatskurse von ILS, SGD, usw. gibt. Da ist die Stimme einer Absolventin nicht uninteressant.

Gruß und viel Glück mit dem LLB!

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

zu deiner Frage. Es ist sicher immer sinnvoll eine Kurs zu belegen, auch bei Firmen wie SGD oder ILS.

Für mich hatte er keinen Sinn, da meine Fa. eher auf Diplom-Kauffleute mit Spezialisierung Marketing wert legen. Ich denke es ist gut sich weiterzubilden, aber wichtig einen richtigen Diplom oder Bachelor Abschluss anzustreben. Diese sind ehe anerkannt als die Fernstudiumszertifikat, so war jedenfalls meine Erfahrung. Wertvolle Information und Wissen habe ich jedoch auch sammeln können und es zählt auch als Weiterbildung.

Ich hoffe ich konnte dir Informationen geben. Sollen nach Fragen offen sein kannst du gern fragen.

LG Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cindy,

wenn ich dich richtig verstehe, dann war der Kurs inhaltlich eigentlich gut. Das einzige, was nicht gepasst hat ist "der Abschluss" am Ende, und da er weder akademisch noch anerkannt ist würdest du den Kurs nicht wirklich weiterempfehlen. Ist das so korrekt?

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

soweit ich es für mich einschätzen kann, war der Kurs inhaltlich ok. Ich bin durch die Studienhefte sehr gut durchgekommen und auch die Themen und Aufgaben waren interssant. Leider gab es nur ein Zertifikat, doch als Weiterbildung ist der Kurs zu empfehlen oder vielleicht als Grundlage für ein Marketingstudium. Oft musste ich jedoch erklären, was der Kurs darstellt, da er keinen akademischen Abschluss hat und das war oft mühsam. Ich würde den Kurs nur bedingt weiterempfehlen, da es ungewiss ist, ob man damit einen beruflichen Aufstieg schafft. Ich habe ihn bis jetzt zumindest in meiner Fa. nicht erreicht. Vielleicht hat jedoch jemand anderen und positve Erfahrungen gemacht.

LG Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cindy,

erst mal herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung ein Studium aufzunehmen. Ganz so weit bin ich leider noch nicht, da ich immer noch zwischen B.A. und LL.B. schwanke. Die meisten Erfahrungsberichte hier im Forum betreffen ja den B.A.-Abschluß. Der Studiengang zum Wirtschaftsjuristen ist ja noch verhältnismäßig neu.

Mich würde sehr interessieren, wie es dir so mit deiner Ausbildung zum Bachelor of Laws geht. Vielleicht berichtest du ja mal, wenn du dein Startpaket bekommen oder das erste Seminar besucht hast.

Was hast du denn für einen Schwerpunkt gewählt und welche geplante Studiendauer? Da gibt es ja verschiedene Varianten.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit deinem Studium, wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja mal auf irgendeinem Seminar, wenn ich mich bald entscheiden kann.

Viele Grüße

Kiwi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kiwi,

danke für deine nette Begrüßung und vielleicht begegnen wir uns ja wirklich mal auf einem Seminar.

Es ist echt nicht leicht sich für eine Studienrichtung oder einen Anbieter zu entscheiden. Ich habe heute noch Infomaterial von DIPLOMA erhalten und das Angebot ist auch nicht schlecht.

Für mich war entscheidend, dass man bei der Euro-FH ein Auslandsseminar machen kann. Das ist sehr reizvoll.

Bei der Wahl des Schwerpunktes bin ich mir noch nicht sicher. Ich schwanke zwischen Financal Services und Tax&Audit. Ich bin echt nicht sicher auf was ich mich festlegen soll, mal sehen!

LG Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden