12 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Forumsuser!

Ich habe mich seit ein paar Tagen auf die Suche nach dem passenden Fernstudiengang für mich gemacht. Leider bin ich nicht fündig geworden.

Zu meiner Person:

26 Jahre, Wohnhaft im Ulmer Großraum, kaufmännische Berufsausbildung, Dipl.Ing. (FH) Maschinenbau, ungekündigte Stellung.

Primär suche ich ein Fernstudium (o. ä.) mit einem der folgenden Abschlüsse:

- Master in Maschinenbau

- Master in Wirtschaft

- MBA

- Diplom (oder Master) in Wirtschaftsingenieur

Meine derzeitige Tätigkeit befindet sich im Bereich der Konstruktion. Da ich über kurz oder lang beruflich weiterkommen will strebe ich eine Weiterbildung durch ein Fernstudium an.

Angebote über mögliche Fernstudien habe ich zwar gefunden, doch scheitern sie meist an den üblichen Punkten, Akkreditierung oder Gebühr.

Da ich finanziell einige Belastungen zu tragen habe ist die Höhe der Gebühr leider das Hauptkriterium für mich.

Ich würde mich freuen, Tips von euch zu bekommen.

Ebenfalls bin ich dankbar für alternative Anregungen zu meinem Ziel.

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

catachanfighter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi,

kannst du uns kurz auflisten, welche Hochschulen aufgrund welcher Kriterien ausgeschieden sind?

Das würde die Sache stark vereinfachen.

Schönen Gruß

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn es vergleichsweise günstig sein soll, bietet sich die FernUni Hagen an. Aber auch zum Beispiel WINGS (HS Wismar) hat etwas geringere Gebühren.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Vielen Dank für die Antworten.

Zur Frage der ausgeschiedenen Hochschulen:

Ich habe sehr viele Anbieterseiten besucht. Der Ausscheidegrund war im Normalfall die Gebühr. Ich kann es mir leider nicht leisten, Gebühren von 1000,-€ und mehr pro Semester zu bezahlen. Viele andere Anbieter wie auch die Fernuni Hagen bieten keine für mich in Frage kommenden Studiengänge an.

Besteht überhaupt eine Chance einen Fernstudiengang mit Gebühren unter 1000,-€ und mit Masterabschluss zu finden?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Besteht überhaupt eine Chance einen Fernstudiengang mit Gebühren unter 1000,-€ und mit Masterabschluss zu finden?

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Auf diesem Niveau bewegen sich ja mittlerweile selbst die Präsenzuniversitäten.Alle (Fern-)Masterstudiengänge, die ich mir bislang angsehen habe, liegen etwa bei 10.000 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TU Dresden Master Maschinenbau ?

MBA www.ebsglobal.net Achtung britische Pfund

The standard fee for studying an individual course by distance learning is £800. Therefore, fees for the complete MBA are £800 x 9 courses = £7200. In addition, there is a £100 fee for each examination.

http://tbw-ma.verbundstudium.de/

International, suchen auf

www.degreeinfo.com (Forum, "MBA best buy", "low cost master", "swedish mba")

www.bain4weeks.com


Friedrich

Dipl.-Ing.(BA) 1987

MProfComp(USQ) 2004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TU Dresden Master Maschinenbau ?
Oh, das ist ein interessanter Hinweis. Kannte ich nicht. Mit einem Semesterbeitrag von 121 Euro dürfte das das günstigste Fernstudium sein, oder habe ich etwas übersehen ? Es kommen noch die Gebühren für die Studienmaterialien hinzu, aber die Höhe kenne ich nicht. 4 Jahre nochmal für einen Master sind auch nicht ohne ...zumindest wenn man bereits Dipl.-Ing ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen und vielen Dank für Eure Antworten.

Die Konditionen der TU-Dresden sind wirklich sehr gut. Leider gehts mir genauso wie Michael Knight, vier Jahre sind doch sehr lang. Zudem wird der Master nur an Ausländische Studenten verleihen, Deutsche bekommen das Uni-Diplom.

Ansonsten sind die Angebote der TU-Dresden sehr verlockend, da ich als Maschinenbauer im Bereich der Verarbeitungsmaschinen von Zellstoffen arbeite. Leider sind die Studiengänge Verarbeitungstechnik keine Fernstudien sondern Präsenzstudien.

Kennt jemand von euch einen anderen Master Studiengang zu ähnlichen Konditionen?

Wie gerade angedeutet, es muss nicht explizit reiner allgmeiner Maschinenbau sein. Themen wie Verarbeitung oder Planung sind auch sehr interessant und förderlich.

Gruß und Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zudem wird der Master nur an Ausländische Studenten verleihen

Du meinst den Master Maschinenbau ? Tatsächlich ? Steht das auf der Webseite ? Was soll das denn ? Da beschwert man sich in Deutschland jeden Tag über fehlende qualifizierte Ingenieure und dann so was ! Greift hier nicht das AGG ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden