5 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich bin 19 Jahre alt und im 3. Lehrjahr. Ich beende im Sommer meine Ausbildung zur Industriekauffrau. Und weiß nicht was ich machen soll. Ich möchte eigentlich gern Studieren, aber ich habe nur ein Realschulabschluss. Muss ich mein Abi machen, bevor ich Studieren kann? Wo kann man am besten sein Abi nachmachen? Ist ein Fernstudium geeignet dafür? Wenn ich übernommen werde, kommt eigentlich ein Vollzeit Abi für mich nicht in frage.

Danke für Euch Hilfe im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi,

an deiner Stelle würde ich auf die Berufsoberschule gehen und in Vollzeit innerhalb von einem Jahr die FH-Reife oder gar innerhalb von zwei Jahren das Abi machen.

Schönen Gruß

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, es gibt prinzipiell die Möglichkeit, ohne Abi zu studieren. Allerdings muss man dazu meist mind. 3 Jahre Berufserfahrung haben (nach der Ausbildung) bzw. noch weitere Fortbildungen besucht haben. Das hängt immer davon ab, in welchem Bundesland die Hochschule liegt, an der man dann studiert.

Solltest du also übernommen werden und es für dich nicht die Möglichkeit gibt, dein Abi bzw. Fachhochschulreife nachzuholen, wie das Matthias oben schon erwähnt hat, könntest du auch erstmal ein paar Jahre Berufserfahrung sammeln und dann schauen, ob und was du studieren willst und ob das ggf. ohne Abi gehen würde.

Ansonsten bestünde noch die Möglichkeit, Fernabi zu machen. Das ist allerdings nicht ohne, da du mind. 3 Jahre lang den Lehrgang belegst, dich ständig selber motivieren musst, evtl. noch zusätzlich Geld für Nachhilfe o.ä. ausgeben musst und dann am Schluss eine relativ harte Externenprüfung hast (es zählen nur die Noten, die du in der Prüfung erreichst, und nicht das, was du vorher gemacht hast).

Es gibt also verschiedene Optionen, und du müsstest jetzt für dich selber entscheiden, was du davon am ehesten umsetzen kannst.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

erst mal Danke für Eure Antworten. Wie gesagt ich mache ne Ausbildung zur Industriekauffrau, was kann man den das außer BWL noch Studieren??? Weiß jemand ob man in Sachsen dazu Abi braucht oder wo so was steht!??

LG Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was kann man den das außer BWL noch Studieren

Puh, das ist 'ne ziemlich lange Liste. Es gibt jede Menge Fächer, was würde dich denn außer BWL interessieren?

Was das Studieren ohne Abi in Sachsen angeht, so habe ich folgenden Auszug gefunden:

Durch das Bestehen einer an den Hochschulen durchgeführten Zugangsprüfung wird eine studiengangbezogene, hochschulgebundene Studienberechtigung für die Universitäten oder die Fachhochschulen erworben.

Das heißt, dass du durch eine Zugangsprüfung auch ohne Abi die Zulassung zum Studium erhalten kannst. Genauere Infos erhälst du dann vermutlich an der Hochschule, an der du studieren willst.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden