InesSchmid

Eingangsprüfung für Gesundheits- und Sozialmanagement im April 2008

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

geteiltes Leid ist halbes Leid - würde mich gerne mit Leuten austauschen, die sich auch gerade für die Eingangsprüfung für Gesundheits- und Sozialmanagement oder Pflegewissenschaften vorbereiten. Ich freue mich schon sehr auf das Studium - bin aber ganz schön nervös wegen der Eingangsprüfung....

Liebe Grüße Ines


Gesundheits- und Sozialmanagement ab 1. Juli 2008

HFH, SZ Linz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Ines,

ich bin zwar nicht aus deinem Bereich, wünsche dir aber viel Erfolg bei deiner Prüfung und deinem Studium. Hoffentlich melden sich viele aus deinem Bereich. Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mona,

das ist aber lieb von dir...danke vielmals!!!!


Gesundheits- und Sozialmanagement ab 1. Juli 2008

HFH, SZ Linz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ines,

ich mache im April 2008 den Eingangstest an der HFH für Gesundheits- und Sozialmanagement. Bin auch schon sehr nervös...Mathe...!

Wie hast du dich vorbereitet?

LG Mia08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mia,

ich habe mich noch gar nicht großartig vorbereitet. Habe mir heute die empfohlenen Bücher bestellt und hoffe, dass mir diese auch weiterhelfen. Vor Mathe habe ich keine Angst, das ist zu schaffen. Aber Deutsch (Erörterung) macht mir ein bisschen Panik, da man sich so gut wie nicht vorbereiten kann - es kommen Themen aus dem Bereich Gesundheit & Soziales - das kann alles sein.... Ich mache mir auch keine Sorgen wegen Rechtschreibung aber ich habe die Panik, dass keines der Themen mich anspricht...

Habe mich auch schon ein bisschen informiert, was bis jetzt so für Themen waren: Haben Haustiere einen erzieherischen Wert; Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden; Schönheits OPs, Was spricht für bzw. was gegen die Einstellung von älteren Arbeitnehmern. Es wird anscheinend sehr viel Wert darauf gelegt, dass man gut argumentiert und auch Beispiele für die Argumente nennt (zb aktuelle Meldungen, Forschungsergebnisse, Ergebnisse von Umfragen usw.).

wann und wo hast du die Eingangsprüfung? Ich habe sie am 12. April in Linz (Oberösterreich).

LG Ines


Gesundheits- und Sozialmanagement ab 1. Juli 2008

HFH, SZ Linz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Prüfung mache ich am 12.04. 08 in Nürnberg. Das mit den Themen in Deutsch ist echt schwer einzuschätzen. In dem empfohlenen Buch sind aber einige gute Tipps, ich glaub, wenn Du zwei oder drei Erörterungen vorher mal zur Übung machst, klappt des schon. Bei mir ist Mathe das Problem. Muss da noch einiges Nachlernen. Weißt du ob es Kopien vergangener Prüfungen oder Musterprüfungen gibt?

Lg

Mia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(zb aktuelle Meldungen, Forschungsergebnisse, Ergebnisse von Umfragen usw.).

Also mit sowas konnte ich nicht aufwarten und hatte trotzdem eine 2,0.

Die Argumentation macht 40 Prozent der Endnote aus.

2 - 3 Pros und Kontras fallen einem doch fast zu jedem Thema ein. Zur Not auch an den Haaren herbeigezogen, Hauptsache gut begründet und mit einem Beispiel hinterlegt. Das ganze in einem angemessenen, abwechslungsreichen Sprachstil und mit fehlerfreier Orthographie und es kann fast nichts passieren.

Für Mathematik ist das empfohlene Buch wirklich sehr hilfreich. Wenn man die Aufgaben am Ende des Kapitels sicher lösen kann, dann besteht man das ganze auch. Man muss auch wissen, dass nicht alles prüfungsrelevant ist. Wurzeln, Potenzen und Logarithmen brauchst Du Dir gar nicht anschauen. Ebenso keine nicht-linearen Gleichungen. (Paar Wochen vor der Prüfung bekommt man gesagt, was nicht prüfungsrelevant ist).

Dafür gibt es eine Aufgabe zum Prozentrechnen und eine zur indirekten Proportionalität.... was ja nicht im Buch beschrieben - man aber mit bisschen überlegen auch hinkriegt.

Wenn man sich überlegt, welchen Stoff man später in Studium bewältigen muss, dann ist dieses "bisschen" Mathematik für die Eingangsprüfung in den Gesundheitsfachgebieten wirklich ... sehr wenig.

Ich wünsche Euch viel Glück

Michael


Diplom-Pflegewirt (FH)

HFH - Hamburger Fernhochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

da ich ebenfalls am 12. April in Stuttgart die Eingangsprüfung antreten werde hab ich mich natürlich wie ein Irre auf Mathe vorbereitet da ich wirklich bei Null anfangen musste. Das Buch und das angebotene Seminar in München haben mich total weitergebracht und mittlerweile bin ich auch ganz zuversichtlich!

Da ich ebenfalls dachte Deutsch wird mit Sicherheit das kleinere Problem darstellen hab ich mich bisher auch überhaupt nicht darauf vorbereitet- hoffe das werde ich nicht bereuen denn mittlerweile hab ich gehört dass wohl in Deutsch die Durchfallquote tatsächlich höher als in Mathe sein soll :(

Meine große Sorge sind ebenfalls die Themen welche zur Auswahl stehen- entweder man weiss dazu etwas oder nicht, denke es ist wirklich schwierig sich irgendetwas aus der Nase zu ziehen über ein Thema mit welchem man sich bis dato nicht befasst hat.

Ich lese aufgrund dessen seit einigen Tagen immer brav die Tageszeitung und schaue Nachrichten um über aktuelles informiert zu sein...

Hoffe wir treffen uns alle hier am 13. April wieder und tauschen unsere Gefühle bezüglich dem Verlauf der Prüfung aus :-p

Weiss eigentlich jemand wie lange die Korrektur und die Ergebnisverkündung dauern wird?

Liebs Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Steffi,

ja, das mit der Durchfallquote in Deutsch hab ich auch schon gehört. Was mich auch ein bisschen nervös macht, ist, dass ich bei der Deutsch-Eingangsprüfung eigentlich mit 4 Themen, die zur Auwahl stehen, gerechnet habe. Aber in dem Brief, den ich diese Woche bekommen habe, stand, dass es 2 Themen zur Auswahl gibt.

Ich wünsche auf jeden Fall allen, die am 12. zur Prüfung antreten, alles Gute und viel Erfolg.

lg ines


Gesundheits- und Sozialmanagement ab 1. Juli 2008

HFH, SZ Linz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden