6 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

Ich würde gerne wissen ob schon jemand Erfahrungen mit einem Fernstudium im Bereich Kunst gemacht hat, da ich mich dafür interessiere. Habe bis jetzt nur herausgefunden das Diese USQ so etwas anbietet oder die OUC zumindest einen Kurs in Kunstgeschichte. Und wie gut sind die ILS (&Co) Kurse, die aber für mich so klingen als könnte ich auch Kurse in der VHS vor Ort belegen stattdessen?

Gruss

RedLotus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Und wie gut sind die ILS (&Co) Kurse, die aber für mich so klingen als könnte ich auch Kurse in der VHS vor Ort belegen stattdessen?

Ich kann dir jetzt über die Kunstkurse von ILS nichts sagen. Grundsätzlich sind die Kurse schon gut, aber sie sind nicht auf akademischem Niveau gemacht, eher wie an der VHS, genau. Die USQ ist eine australische Universität, mit OUC meinst du vermutlich die OpenUniversity, auch das ist eine (britische) Universität. ILS & Co. sind keine akademischen Einrichtungen, sondern Fernlehrinstitute.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß und als ich den Vergleich mit der VHS zog, meinte ich das auch nicht abwertend, sicher sind die Kurse qualitativ hoch, aber ich dachte vielleicht findet sich in dem Forum hier jemand der mir etwas zu den anderen zwei Fernstudien sagen kann, aber wahrscheinlich ist das zu exotisch und ich sollte mich vielleicht direkt an die entsprechenden Institute wenden um Informationen zu erhalten. Ich kann mir halt nicht genau vorstellen wie ein Kunststudium als Fernstudium funktionieren soll. Deswegen dachte ich ich finde vielleicht jemanden der damit Erfahrung hat. Aber auch Leute die an einem Zeichen / Kunst Kurs von ILS & Co teilgenommen haben, wie läuft das so? Wie ist die Qualität der Unterrichtsmaterialien, wie klappt das überhaupt so im Selbststudium?

Vielen Dank

RedLotus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei ILS etc. wird es vom Grundprinzip her so ablaufen, dass Du für die Theorie auch Studienbriefe erhältst mit Einsendeaufgaben etc. Außerdem sind auch praktische Arbeiten zu erstellen, die dann eingesendet und bewertet werden. Also Du bekommst eine Zeichenaufgabe, erstellst eine Zeichnung, reichst diese ein und erhältst ein Feedback.

Kunstgeschichte bei der Open University wird wohl wesentlich theoretischer sein - die genauen Inhalte kenne ich aber nicht - hier lohnt es sich sicher mal, die genauen Kursbeschreibungen anzusehen und zu prüfen, ob es nicht bei Open Learn einige Kursmaterialien zur Einsicht gibt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kunstgeschichte ist (egal wo, und auch im Präsenzstudium) immer eine theoretische Beschäftigung mit Kunst. Wenn Du künstlerisch tätig werden willst, ist ein Studium der Kunstgeschichte in keinem Fall geeignet. Akademische Studiengänge in bildender Kunst sind mir nicht bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mit dem Thema habe ich mich auch mal beschäftigt, jedoch ergaben meine Recherchen, dass es akadem.-fernstudientechnisch kein entsprechendes Angebot gibt (Stand Herbst 2007).

Nebenberuflich gibt es die Möglichkeit eine freie Kunstakademie zu besuchen (Schwerpunkte u.a. freie Malerei, Bildhauerei, Fotografie...).

Soll es eher Richtung Entwurf, Grafik, Zeichnen gehen, kannst Du Dir die Infos der HTK Hamburg anschauen.

Ansatzweise mit Kunst zu tun haben z.B. Fernstudiengänge der Kulturwissenschaften, Kulturmanagement etc.

Suchst Du jedoch nur eine just-for-fun Weiterbildung, dann reichen Kurse der Fernlehrinstitute, VHS oder Kunstschulen.

LG

aenny


"Aber denken kann ich, was ich will, solange ich mir selbst nicht widerspreche." (Kant)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden