Schwob

Auch mit Hauptschulabschluss zu schaffen ?

16 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Ich weiss es gibt schon den ein oder anderen Threat dazu aber ich habe dann doch noch ganz spezielle Fragen dazu.

Gibt es auch Studenten die den Hauptschulabschluss haben und das Studium abschliessen konnten oder wie läuft bei Euch das Studium?

Was sollte man vielleicht zusätzlich machen um nicht unter die Räder zu kommen?

Kurz zu mir ich bin 34 Jahre alt, habe vor 19 Jahren meinen Hauptschulabschluss gemacht und 2 Lehren (KFZ-Mechaniker und Industriekaufmann) danach Weiterbildung zum Netzwerkadministrator. Im Moment arbeite ich als Netzwerkadministrator.

Freue mich über Erfahrungsberichte oder Tipps dazu.

Grüssle aus dem Schwobaland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Schwob,

ich kann Dir leider keine Zahlen nennen, ob jemand mit Hauptschulabschluss das Studium an der PFFH bereits erfolgreich absolviert hat.

Ich persönlich sehe das Hauptproblem im Fach Mathematik. Mit einem Hauptschulabschluss wird das sicher schwierig ...

Um Dir aber Mut zu machen:

Es gibt an der PFFH sogenannte Vorkurse (Studienhefte) im Fach Mathematik, die die Grundlagen erst einmal wiederholen. Zudem gibt es Fachforen und kompetente Dozenten, die jedem Studenten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Mathestudienhefte sind zum Teil von Herrn Rießinger geschrieben worden. Er hat übrigens auch ein Mathebuch verfasst:

Mathematik für Ingenieure von Thomas Rießinger Springer, Berlin (2003)

Des Weiteren kannst Du mal in die Bücher von Papula reinschauen:

Lothar Papula - Mathematik für Ingenieure ...

Mit den Büchern solltest Du eine grobe Vorstellung bekommen, was auf Dich zukommt.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

erstmal vielen Dank für Deine Tipps und Aufmunterung.

Das mit den Vorkurse habe ich auch gelesen und ist bei mir auf alle Fälle nötig. Die Bücher werd ich mal schauen ob ich da etwas in meiner Bücherei zu finden kann.

Es wäre allerdings schön wenn sich noch der ein oder andere finden liese der das Studium begonnen oder auch schon abgeschlossen hat und den Hauptschulabschluss als Voraussetzung hat.

Mal abwarten.

Viele Grüsse vom Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schwob,

ich teile Marcos Meinung: Mathe könnte ein Problem werden, Englisch evtl. auch. Aber wenn du es wirklich willst, kannst du es auch schaffen. Durch deine bisherigen Aus- und Weiterbildungen hast du ja schon gezeigt, dass du etwas drauf hast.

Leider kenne ich auch keinen Absolventen der PFFH mit Hauptschul-Abschluss, aber frage doch mal direkt dort an.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schwob,

ich habe gerade erst angefangen, seit anfang des Monats.

Meine Vorbildung ist Mittlere Reife.

Von den Matheheften muss ich sagen, bin ich sehr begeistert.

Man kommt richtig gut vorwärts, ist gut, lebhaft, beschrieben.

Wo wohnst Du? Vielleicht ist jemand in Deiner Nähe, bei dem Du Dir

die Unterlagen mal anschauen kannst.

Das hat mir auch sehr geholfen.

In Bücherreien gibt es gute Nachhilfe-Bücher für Mathe.

Auch der MatheVorkurs ist klasse. Eine Prima Wiederholung.

Du wirst Dich vermutlich in diesem Bereich mehr hinsetzen müssen.

Aber ich denke, das ist machbar.

Überlege es Dir gut.

Gruß

Markus G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !!

Schön das mir hier sooo viele helfen. Das Forum finde ich echt klasse. :D

Ich komme aus dem Raum Backnang (ca. 30 km von Stuttgart entfernt).

Vielleicht kommt ja auch jemand aus der Gegend, dann bitte unbedingt melden?

Nun warte ich mal das Studienheft ab. Dann werde ich mal bei der Schule anrufen und mal direkt Nachfragen ob es mit Hauptschülern bereits Erfahrungswerte gibt. Wenn gewünscht kann ich das Ergebnis gerne hier im Forum posten.

Ansonsten tendiere ich zu diesem Studium. Obwohl der Preis wahrlich nicht von Pappe ist. Da muss man sich schon ziemlich sicher sein.

Was bekommt man den so in der Regel vom Finanzamt gesponsert?

Gibt es da schon Erfahrungswerte?

Grüssle vom Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schwob,

Wenn gewünscht kann ich das Ergebnis gerne hier im Forum posten.

Absolut gewünscht. Hilfst du vielen Lesern hier sehr mit weiter.

Was bekommt man den so in der Regel vom Finanzamt gesponsert?

Schau mal hier:

http://www.fernstudium-infos.de/faq/steuern.php

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schwob,

denke das Studium ist auch mit Hauptschulabschluß zu schaffen. Dennoch wird es sicherlich ein erheblich größerer Zeitaufwand werden. Gerade in Mathematik stelle ich mir große Probleme vor. Normalerweise kann man an einer FH mit Fachhochschulreife oder Abi studieren. Also geht man von dem Minimum aus fehlen dir zwischen Hauptschulabschluß und Fachabi 3 Schuljahre Mathematik.

Gerade das Grundstudium ist schon sehr naturwissenschaftlich angelegt. Probleme sehe ich dabei ausser in Mathe vor allem in ITI oder auch bei GPI.

Die PFFH ist privat, muß sich also erstmal nicht um Immatrikulationsbegrenzungen im Sinne von Nummerus Clausus kümmern und hat Interesse möglichste viele Anmeldungen zu bekommen. Bis zur eigentlichen Zulassungsprüfung vergeht theoretisch ein Jahr, da die Matheprüfung nach dem zweiten Semester angesetzt ist. Also mindestens schonmal ein Jahr Studiengebühren. Ob es verantwortungsvoll ist weiß ich nicht, aber immerhin geben Sie dadurch fast jedem die Chance zu studieren. Das muß man auch wieder positiv sehen.

Im Gegensatz dazu sieht man an der FernUni Hagen, daß sie wohl mehr Verantwortung übernehmen. Demnächst kann man sich sogar nur noch mit dem allgemeinen Abitur immatrikulieren. Das wird aber auch an den hohen Studentenzahlen und der weniger finanziellen Abhängigkeit liegen.

Dennoch kann man das Studium an der Pffh mit viel Fleiss und Motivation wohl mit jedem Schulabschluß bestehen.

Wünsche dir dabei viel Glück.

Gruß Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

vielen Dank Markus für den Steuerlink. Habe Ihn gestern noch nach dem Posten auch gefunden. Also immer erst suchen dann posten. :roll:

Mike deine Antwort finde ich auch sehr aufbauend. Also ich tendiere schon mal dazu mir mal die ersten Unterlagen senden zu lassen. Die ersten Wochen sind ja zur Probe, so könnt ich mal unverbindlich in die Studienheftle reinschauen und mir ein Bild vom Stoff machen.

Sorry aber was ist ITI und GPI :?: Oje geht schon los mit dem nix wissen. :cry:

Grüssle vom Schwob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ITI = Datenkommunikation/Schnittstellen

@alle Studenten/Absolventen: Habe ich richtig gesehen, das da kein USB dabei ist?

GPI = Grundlagen der Programmierung

Im Internet sind einige nette MatheVorbereitungskurse, die habe ich selber auch teilweise durchgearbeitet.

Vielleicht können wir die ja mal alle hier im Forum in einem eigenen Thread sammeln?

Gruß

Markus G.

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden