9 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Fernstudenten und Interessierten,

nachdem ich jetzt schon 'ne ganze weile hier mitlese muss ich mich nun auch mal zu Wort melden. Am besten stelle ich mich als allererste mal vor: Ich werde im Juni 20 Jahre alt, habe mein Abi 2007 gemacht, bin nun seit 2 Tagen mit meinem Zivildienst durch und beginne im Oktober mein duales BWL Studium.

So nun werden viele sicherlich denken, was macht der Junge dann im Moment überhaupt hier. Das ist eine berechtigte Frage. Auf dieses Forum gestoßen bin ich durch den Gedankengang das ich meinen Master später berufsbegleitend machen will.

Wie man an meiner Situation sieht habe ich nun ein halbes Jahr zu überbrücken, das ich sinnvoll Nutzen möchte und nicht einfach sinnlos "rumgammeln" möchte. Die Idee ein Fernstudium hierfür zu Nutzen ist nun immer mehr bei mir gewachsen. Leider habe ich für die meisten Hochschulen die Einschreibungszeiten mittlerweile verpasst.

Interessieren würde ich mich für Studiengänge im Bereich Ingenieurwissenschaften oder aber Recht, da ich eh vorhabe mich später in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. Ebenso spielen für mich die Kosten des Studienganges eine wichtige Rolle.

Interessant für mich wäre ebenso die Möglichkeit das Studium ab Oktober deutlich zurückzuschrauben bzw wieder zu kündigen ohne aber die erreichten Scheine zu verlieren.

So nun hab ich erstmal genug anstöße zum Diskutieren gegeben ;-)

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo!

Erst einmal herzlich willkommen im Forum :-).

Es ist vielleicht eine blöde Fragen, doch wie wäre es, wenn Du Dir erst einmal einen Praktikumsplatz suchst um einwenig Berufswelt zu schnuppern?

Was sich in einem Lebenslauf auch immer gut macht sind Sprachkenntnisse, wie wäre das denn? Hier könntest Du Dich informieren, ob an Deiner Hochschule (oder ist es eine Berufsakademie?!) eine Sprache angeboten wird, dann kannst Du das halbe Jahr nutzen um Grundlagen zu pauken. :-)

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hochschule ist eine private Fachhochschule. Praktika mach ich im mom schon aber fühl mich davon jetzt nicht wirklich beansprucht eher gelangweilt. Joa sprachkenntnisse 2 Wochen in Spaninien sind quasi schon gebucht, aber auch nicht die Welt.

Das Ding ist einfach das ich mich in den oben genannten Bereichen eh noch weiterbilden werde (z.b. Fernstudium) und ich mir da gedachte habe je eher ich fertig bin umso besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach mal so nen kleinen push. Vielleicht fällt jemandem noch was ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://wip.uni-due.de/sap/index.html

Du könntest da 1-2 Kurse belegen, los geht es am 6.5. ... je nachdem wo Du Deine Duale Ausbildung absolvierst sind SAP Kenntnisse mehr oder weniger förderlich.

Ich habe hier im SS den Kurs Einführung in SAP ERP belegt... bin mal gespannt wie das neben meinem Studium unterzubringen ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beginne im Oktober mein duales BWL Studium.
Kannst du mir mehr dazu sagen, was ich unter einem dualen Studium zu verstehen habe?

Ist das so eine Art Berufsakademie-Studium?

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Studium mach ich an der FHDW. Das ist eine private Fachhochschule, wo ich dann meinen ganz normalen FH bachelor mache. Das Studium ist insofern dual als das ich quartalsweise Uni und Praxisphasen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich würde für ein halbes Jahr ins Ausland gehen.

Schönen Gruß

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt. Ausland - sofern er sinnvoll und nachweisbar genutzt wurde - macht sich auf einer Vita immer gut.

Ansonsten schau dich doch mal hier um

http://www.fernstudium-infos.de/fernunterricht-anbieter/13180-fernkurse.html

Eine sehr umfangreiche Auflistung von Fernkursen, bei denen evtl. etwas für dich dabei sein könnte.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden