9 Beiträge in diesem Thema

Ich hätte mal eine Frage, wer entscheidet die Zustimmung oder Ablehnung von Vorleistungen.

Obligt das der Hochschule oder ist das Ländersache ??

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das ist soweit ich weiss eine Sache der Hochschul- und Prüfungsordnung. Allerdings gibt es da bei Bachelor-Studiengängen sicherlich bestimmte Vorgaben die zu erfüllen sind um die Akkreditierung zu gewährleisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entscheidung über die Anerkennung trifft der Prüfungsausschuss der Hochschule.

Die Begutachtung der eingereichten Studienleistungen übernimmt im Regelfall der Fachprüfer und gibt seine Stellungnahme dem Prüfungsausschuss ab.


Schöne Grüße

Juergen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mist, dann habe ich als keine Chance mehr,

Ich wollte meinen Technischen Betriebswirt anrechnen lassen, da beim Bachelor technische Information auch noch mal Grundlagen BWL, Recht u.s.w. dran kommen, leider hat die Hochschule abgelehnt.

D.h. nochmal die Zähne zusammen beissen und den ganzen Krempel noch mal auf arbeiten.

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie läuft eine Anrechnung von Vorleistungen eigentlich ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie läuft eine Anrechnung von Vorleistungen eigentlich ab?

Du kontaktierst die Hochschule, da die Abläufe unterschiedlich sind gibt es keinen Standardablauf, die entscheidet dann anhand deiner Daten ob ja oder nein.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meldest dich bei der Studienbetreuung und die schicken dir dann eine Tabelle zu, die du ausfüllen musst. Da steht dann alles genau beschrieben, was du einreichen musst.


2007 - 2011 Staatlich geprüfte Informatikerin (DAA Technikum)

2011 - 2015 Informatik B.Sc. (Wilhelm Büchner Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, kann dem nur zustimmen.

@ kawoosh: Hast du deine Antrag auf Anrechnung von Vorleistungen schon abgeschickt bzw. schon Rückmeldung bekommen??

mfg

grandmaster


Wilhelm Büchner Hochschule

Elektro- u. Informationstechnik B.Eng.

5. Semester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee hab ich nicht gemacht. Du?


2007 - 2011 Staatlich geprüfte Informatikerin (DAA Technikum)

2011 - 2015 Informatik B.Sc. (Wilhelm Büchner Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden