12 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr Lieben,

schon seit langer Zeit lese ich hier immer mal wieder sehr interessante Artikel und werde wahrscheinlich nächstes Jahr ein Fernstudium bei der HFH aufnehmen...jetzt habe ich aber gehört, dass zusätzlich zu den monatlichen Studiengebühren für die Bachelor-Arbeit eine weitere Gebühr fällig werden könnte? Ist das richtig?

Auf der HP der HFH hab ich dazu leider nix gefunden...:(

Grüße

Catharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Catharina,

das höre ich jetzt auch zum ersten mal. Woher stammen deine Informationen?

Nach meinem Kenntnisstand sind die Gebühren der HFH mit der Imatrikulation fix auf die gesamte Studiendauer. Selbst wenn in der Zeit eine Gebührenerhöhung für neue Studiengänge eintritt, bleiben deine Kosten konstant.

Es können zusätzl. Gebühren anfallen, wenn du außerhalb der Regelung bspw. Studienbriefe aus höheren Semestern anforderst.

Aktuell gibt es auch noch die Möglichkeit für die aktuellen Studenten zwischen den Abschlüssen Bachelor und Diplomstudiengang zu wechseln, was ebenfalls zu einmaligen Mehrgebühren führen kann. Das war´s aber auch bzw. ist mir bekannt.

Zur Not hilft ein Anruf bei der HFH. Das geht schnell und ist verbindlich.

LG Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe soeben nochmal in der Prüfungsordnung gesucht und nichts gefunden.

Kann es sein das Du hier vielleicht die HFH mit der AKAD verwechselst? Soweit ich mich erinnern kann wird dort für die Diplom/Bachelor-Prüfung eine Gebühr fällig.

Wie Lutz schon erwähnt hat, steht in meinen Vertragsunterlagen auch nichts anderes als auf der Website, sprich die monatliche Gebühr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, mit der AKAD hab ich die HFH nicht verwechselt, nur ein Bekannter war der felsenfesten Überzeugung, dass die bei der AKAD erhobenen Gebühren bei allen Fernstudiumanbietern der Fall seien...naja, so schnell lässt man sich verunsichern...:mad:

Catharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Diplom ist ein einmalige Diplomprüfungsgebühr fällig.

Beim Bachelor nicht (logisch, kriegt ja auch kein Diplom *g*)

Gruß

Jörg


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Catharina,

Nein, mit der AKAD hab ich die HFH nicht verwechselt, nur ein Bekannter war der felsenfesten Überzeugung, dass die bei der AKAD erhobenen Gebühren bei allen Fernstudiumanbietern der Fall seien...naja, so schnell lässt man sich verunsichern...:mad:

es handelt sich ja hier um private Anbieter, die ihre Gebühren selbst festlegen können. Dabei ist zum Beispiel eine Prüfungsgebühr möglich (muss dann aber auch deutlich bei den Kosten in der Anmeldung angegeben werden), aber nicht zwingend.

Eine Pauschalaussage zu allen Anbietern ist also gar nicht möglich.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Markus

okay, nun hat die HFH wohl keine extra Gebühren aufgeführt...ABER..wenn ich mich nun anmelde und die im Laufe des STudiums doch für den Bachelor Gebühren erheben würden...dürften die das?

Und überhaupt, gilt für die Dauer des Studiums der in der Anmeldung festgelegte Studienbeitrag oder könnte die Hochschule die Beiträge auch verändern?

Hmm..ich sehe schon, ich mach mir vielleicht zu viele Gedanken..:rolleyes:

Catharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Catharina

Ich kann dir nur sagen was war und was ist, nicht aber was sein könnte.

Seit dem ich 2006 bei der HFH angefangen haben, wurden die Gebühren erhöht.

Doch dich Gebühren, die zu Beginn meines Studiums angesetzt waren, gelten für mich die gesamte Studiendauer.

Das schreibt die HFH auch auf ihrer Homepage:

Wichtig für Sie: Die zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung gültigen Studiengebühren bleiben für die Dauer Ihres ununterbrochenen Studiums konstant. Nachträgliche Erhöhungen sind somit ausgeschlossen.

http://www.fern-fh.de/infos/kalkulation/index.php und

http://www.fern-fh.de/faq/details/faq_06.php

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die Internetseite der HFH bietet unter dem Link: Die Kalkulation des Studiums

eine Übersicht der anfallenden Gebühren.

Oder an der Seite auf " Informationen" klicken.

Eine Prüfungsgebühr wird nur für den Diplomstudiengang Pflegemanagement angezeigt.

Und wie Lutzebutz schon geschrieben hat, eine Erhöhung findet in der Regelstudienzeit nicht statt. Du schließt einen Vertrag mit der Hochschule, in dem dieser Punkt ausgeschlossen ist. Je nach Studiengang kann um bis zu vier Semester gebührenfrei überschritten werden. Danach fallen die aktuellen monatlichen Gebühren an.

Nachzulesen unter den Beschreibungen der Studiengänge.


Der Gedanke, der nicht gefährlich ist, ist gar nicht wert, gedacht zu werden.

Student HFH, Pflegemanagement 8.Sem., SZ Essen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiss ist es in Deutschland sogar gesetzlich geregelt, das die Preise nicht angehoben werden dürfen so lange man Immatrikuliert ist, somit hast Du da nichts zu befürchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden