T-Mc

Maschinenbautechniker Infos?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich möchte gerne bei DAA-Technikum den Maschinenbautechniker machen.

Jetzt habe ich nur noch ein paar Fragen, die ich auf der Internetseite nicht beantwortet bekomme.

Wie sind die 490 Stunden Präsenzunterricht aufgeteilt?

Ist für mich wichtig, da ich 3-Schichten arbeite, und nicht jede Woche freinehmen kann.

Hat schon jemand den Maschinenbautechniker bei DAA-Technikum absolviert?

Ist das Lehrmaterial wirklich so selbsterklärend?

Was muss sein, dass ich danach die Fachhochschulreife bekomme?

Danke schonmal

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

HI!

In den ersten 3 Monaten gibt es samstags (so alle 2 Wochen) Unterricht in einem Studienort in Deiner Nähe.

Ab dem 3. Semester 2-4 Tage pro Quartal in Osnabrück, Jena oder Würzburg.

Alle Samstagstermine/Seminare sind freiwillig und planbar - also auch (oder gerade bei Schicht) kein Problem.

Ich hab E-Technik gemacht - allerdings gibt es da sehr viele Überschneidungen - und ich habe wenig Zusatzliteratur gebraucht.

Die Fachhochschulreife bekommst Du mit dem Techniker.

cu

Volker

PS: Viele Fragen zum DAA kannst Du evtl. auch unter www.techniker-forum.de klären.


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Volker,

vielen Dank für die Infos.

Also sehe ich das richtig, dass nach den ersten 3 Monaten bis zum 3 Semester kein Präsenzunterricht mehr ist?

Für mich ist Präsenzunterricht/Seminare sehr wichtig.

Denn ich kenne mich selbst so gut dass wenn ich kein Unterricht hätte würde ich das ganze wohl zu sehr schleifen lassen und denken ist ja noch Zeit bis zur Prüfung.

Also der Samstagsunterricht ist kein Problem, komme aus der nähe von Karlsruhe und das ist ja ein Studienort.

Das mit Würzburg, Jena oder Osnabrück ist nicht so toll, aber in den Apfel werde ich dann wohl beissen.

Das nächste wäre bei mir dann Würzburg.

Kannst du mir auch sagen wie das mit einer Übernachtungsmöglichkeit aussieht?

Muss ich mich da selbst drum kümmern oder bekommt man da über DAA Vergünstigungen oder sonstiges?

MfG

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI!

Sorry - Tippfehler :(

In den ersten 3 Semestern!! findet Präsenzunterricht samstags statt (in einer der vielen Schulen) - ab dem 3. Semester dann Quartalsweise in einer der 3 Studienzentren.

Sorry noch einmal.

ZU Würzburg kann ich nicht viel sagen - ich war nur in Osnabrück. Allerdings gibt es dort wohl ein eigenes DAA-Hotel - aber kümmern musst Du Dich selber.

Schau mal beim techniker-forum.de vorbei - da gibt es eine Hotelliste. Und in Osnabrück gab es bei vielen Hotels günstiger Preise.

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, kein Problem.

Tippfehler sind dazu da dass man sie macht. ;)

Dann ist das natürlich alles klar.

Dann werd ich mal in dem anderen Forum vorbeischauen.

Vielen dank

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden