Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Absolventenfeier zum Fernstudium Bildungs- und Sozialmanagement

1 Beitrag in diesem Thema

28 glückliche Absolventinnen und Absolventen des Fernstudiengangs "Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit" konnten am RheinAhrCampus in Remagen, einem Standort der FH Koblenz, ihre Bachelorzeugnisse entgegennehmen.

Der Startschuss dieses Studiengangs fiel vor drei Jahren im Sommersemester 2005. Damals bewarben sich annähernd 200 Interessierte, von denen 35 über ein Auswahlverfahren ihren Studienplatz erhielten. Die meisten damaligen Erstsemester kamen aus Rheinland-Pfalz, aber auch Bewerber aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern nahmen ihr Fernstudium auf, zwei Erstsemester kamen aus Belgien.

Ziel des neuen Studiengangs war und ist die qualitative Weiterentwicklung der Kindertagesstätten, so dass vor allem die Kinder von den im Studiengang vermittelten Inhalten profitieren können. Zukünftige und bereits tätige Leitungskräfte sollen Bildungsprozesse managen können, anspruchsvolle frühpädagogische Konzepte entwickeln sowie einführen und frühzeitig neue Entwicklungen wahrnehmen und beurteilen können. Daneben konnten die ersten Absolventinnen und Absolventen Expertenwissen im betriebswirtschaftlichen Management von Non-Profit-Organisationen aufbauen. Nun entsprechend qualifiziert müssen sie professionelle Personal- und Organisationsentwicklung beherrschen und Budgetverantwortung übernehmen. Weitere Aufgaben werden in der Netzwerkarbeit, im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit liegen.

"Wir gratulieren Ihnen von Herzen zu Ihrem großen Erfolg und freuen uns mit Ihnen, Ihren Angehörigen, Ihren Trägern, Ihren Leiterinnen und Leitern, den Landtagsabgeordneten, den Vertretern der Stadt Remagen sowie den Dekanen, dem Direktor des Instituts für Bildungs- und Sozialmanagement, Professor Dr. Stefan Sell, und den Einladenden, Frau Staatssekretärin Vera Reiß sowie Frau Präsidentin Professor Dr. Ingeborg Henzler, diesen Festakt zu gestalten", begrüßte der Studiengangsleiter des Bachelor-Studiengangs, Professor Dr. Ralf Haderlein, die über 250 angereisten Gäste.

Ausdrückliche Anerkennung für das über drei Jahre hinweg gezeigte hohe Engagement in dem berufsbegleitenden Studiengang zollte den Absolventinnen und Absolventen die rheinland-pfälzische Bildungs- und Jugendstaatssekretärin Vera Reiß, die zugleich auch die herzlichen Glückwünsche zum bestandenen Bachelor-Studium von Ministerin Doris Ahnen überbrachte. Im Jahr 2005, als der Fernstudiengang für Leitungskräfte in Kindertagesstätten gestartet worden war, hätten nicht nur die Fachhochschule und das Land hochschulpolitisches Neuland betreten, auch die Studierenden hätten sich auf ein gewisses Wagnis eingelassen. "Für diesen Mut und den gezeigten Einsatz verdienen Sie hohen Respekt", lobte Vera Reiß.

Das Land, das sich für eine stärkere akademische Durchmischung in den Teams der Kindertagesstätten und insbesondere die verstärkte Einbindung akademisch ausgebildeter Fachfrauen und Fachmänner in die Kita-Leitungen ausspreche, sei das Angebot des berufsbegleitenden Fernstudiums am RheinAhrCampus in Remagen ein wichtiger Baustein in dem umfassenden Landesprogramm "Zukunftschance Kinder - Bildung von Anfang an", das neben dem Ausbau der Förderangebote für Kinder in den Kindertagesstätten einen deutlichen Akzent bei der Verbesserung der Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern setze, so Reiß weiter.

Professor Dr. Stefan Sell, damaliger Projektleiter des Pionierstudiengangs, hob als besonders innovatives Element des Studienangebots die Verknüpfung von Betriebswirtschaft und Bildungsmanagement hervor. Die Studierenden würden zudem intensiv mit Methoden und Instrumenten des Qualitätsmanagements vertraut gemacht. Die Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebote stünden somit in einem tiefgreifenden Wandel, sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht.

Ein besonderes Highlight bei der Examensfeier war die Auszeichnung durch das Verlagsunternehmen Wolters Kluwer, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Zusammenarbeit mit Universitäten und Fachhochschulen zu intensivieren. Mit dem "Carl Link Bachelor Award", der mit 1.000 Euro dotiert ist, wurden die drei besten Arbeiten des Studiengangs ausgezeichnet. Bei der Auswahl für die Awards standen Praxisnähe und die Praxisrelevanz der Abschlussarbeiten im Vordergrund. Die Gewinner erhielten zudem die Möglichkeit, ihre Arbeiten bei Wolters Kluwer Deutschland im Carl Link Verlag zu veröffentlichen. Mindestens genauso beeindruckend für die Absolventinnen und Absolventen war schließlich das Hütewerfen, schließlich waren alle für diese besondere Feierlichkeit in Talar und Barett gekleidet.

Den Absolventinnen und Absolventen wünschte die Bildungs- und Jugendstaatssekretärin Reiß "eine gute Portion Mut und Kraft sowie viel Unterstützung von Seiten der Träger". "Mit dem Abschluss Ihres Studiums, das sozialpädagogische und betriebswirtschaftliche Inhalte gleichermaßen abgedeckt hat, können Sie entscheidend dazu beitragen, dass die Qualität von Bildung und Erziehung in den Kindertagesstätten sich weiter verbessert", sagte Vera Reiß. Sie dankte in diesem Zusammenhang auch den Dozentinnen und Dozenten an der Fachhochschule Koblenz in Remagen, den Trägern und den Teams der Kindertagesstätten, aus denen die Absolventinnen und Absolventen kommen, dafür, dass das berufsbegleitende Fernstudium für Kita-Leitungskräfte eine solch erfolgreiche Entwicklung verzeichnet

Quelle: Presse-Mitteilung

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0