15 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

seit letztem Jahr bin ich mit meiner kaufmännischen Ausbildung fertig. Seit dem bin ich immer wieder sporadisch am überlegen, ob ich noch studieren soll, oder nicht...

Kurze Vorstellung:

23 Jahre, kfm. Ausbildung und staatl. geprüfter Wirtschaftsassistent mir Fachhochschulreife und auf der Suche nach einer "Herausforderung"

Lange habe ich zwischen einem Präsenz- und Fernstudium überlegt. Letztendlich habe ich mich, wegen der finanziellen Sicherheit, für ein Fernstudium entschieden.

Leider kann ich mich für keinen Anbieter entscheiden...

Kann mir von euch jemand ne Entscheidungshilfe geben?

Oder gibts hier vielleicht schon Bewertungen für die einzelnen Anbieter?

Danke für eure Hilfe!!!

Wünsch euch noch nen schönen Abend!!!

Grüße Gchic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Gchic,

willkommen hier bei Fernstudium-Infos.de.

Welche Anbieter sind denn für Dich in der engeren Wahl und was für einen Studiengang willst Du genau belegen?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

in Frage kommen für mich folgende Anbieter:

SRH Riedlingen

Euro FH Hamburg

AKAD

Ferhochschule Hamburg

FH Wismar

Für eine Fachrichtung hab ich mich noch nicht endgültig informiert. :rolleyes:

Liebe Grüße

gchic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Jeder der Anbieter hat seine Vor und natürlich auch Nachteile.

Hast du schon Informationsmaterial angefordert?

Was ist dir wichtig? Wenig Präsenz, mehr. Die Gebühren, der Abschluss, etc.

Ich denke, wenn du diese Fragen beantworten kannst, können wir dir geziehlter helfen. Jeder von uns würde sich in seiner Situation individuel entscheiden. So kam für mich nur die Euro-FH in Frage.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rita,

ja, teilweise habe ich schon Info-Material...

Ich habe mir sogar schon eine Tabelle angelegt...

Nun, wichtig an dem Studium wären mir folgende Dinge:

wenig Präsenztage (dies am besten irgendwo im Süden)

gute Betreuung durch die FH

integrierte Übungsaufgaben in den Lehrheften

Die Gebühr und der Abschluss sind erst mal zweitrangig.

Du studierst an der Euro-FH? Arbeitest du "nebenher" Vollzeit? Kannst du mir nähere Infos zu dem Auslandspratikum geben?

Danke für deinen Beitrag!

Liebe Grüße

Gchic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Du!

Das ist denke ich schon einmal der richtige Weg.

Ich denke gute Betreuung, integrierte Übungsaufgaben hast du bei jeder privaten FH. Die sind m.M. etwas anders (kundenfreundlicher) organisiert wie an einer öffentlichen FH.

Ich arbeite aktuell Vollzeit.

Nähere Infos zur Euro-FH findest du im Euro-FH Forum. Genau so wirst du auch zu den anderen FHs Infomaterial finden. Ich denke, da werden sich auch schon etliche Fragen beantworten.

Wichtig denke ich wäre u.U. noch die Frage, ob du lieber Semester Betrieb möchtest (ähnlich HFH, wo du die Klausuren an bestimmten Terminen schreiben kannst) oder ob du mehr flexibilität möchtest (Euro-FH wo du jede Klausur jeden Monat schreiben kann, dafür dich aber selber anmelden musst und selber mehr coachen).

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, wichtig an dem Studium wären mir folgende Dinge:

wenig Präsenztage (dies am besten irgendwo im Süden)

gute Betreuung durch die FH

integrierte Übungsaufgaben in den Lehrheften

Die Gebühr und der Abschluss sind erst mal zweitrangig.

Hi,

von Seiten der HFH kann ich dazu beitragen, das es durchaus Präsenzveranstaltungen gibt. Diese sind allerdings nicht Pflicht - integrierte Übungsaufgaben gehören einfach zu einem Studienbrief dazu, die gibt es überall.

Bei der HFH werden diese um eher wenige Einsendeaufgaben ergänzt.

Als Vorteil bei hierbei wäre zu werten, das die Präsenzen in vielen Städten Deutschlands abgehalten werden.

Bezüglich der Betreuung gibt es bei den großen privaten wahrscheinlich keinen Unterschied - man ist eben nicht nur Student sondern Kunde.

Wenn Du spezifische Fragen hast, dann nur zu - hier sind von allen bekannten Instituten genügend "Spezialisten" vor Ort um zu helfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Hilfe!

Meine Fragen wären noch? Wie sieht es mit dem Praktikum aus? Ich habe gelesen, dass man für die EFH und die HFH n Praktikum plus Bericht benötigt und der Beruf nicht immer zählt?

Sehe ich es richtig, das an der EFH die Zusatzliteratur im Preis mit inbegriffen ist, bzw. man einen Zugang zur Onlinebibiothek hat?

Bei der HFH ist dies nicht der Fall?

Danke euch schonmal!!!! ;)

Gute Nacht!

Gchic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusatzliteratur wirst Du bei der HFH denke ich nur brauchen, wenn Dir absolut langweilig ist und das Thema noch selbst ausführlich erlernen willst - ansonsten ist in den Studienbriefen alles enthalten was Du wissen und für die Prüfungen können musst.

Ansonsten muss man ja sowieso nichts kaufen - schließlich kann jeder zur nächsten FH/Uni Bibliothek gehen und dort leihen ggf. per Fernleihe.

Das Vorpraktikum der HFH entfällt wenn Du fachspezifische Erfahrung nachweisen kannst - das Hauptpraktikum kann dann natürlich - wenn fachspezifisch - im aktuellen Job abgewickelt werden. Problematisch wird es nur, wenn man die Leistung nicht im Job erbringen kann, schließlich ist der Praktikumsbericht Teil des Hauptstudiums.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließ mich mal hier an.

Ich such einen BWL Fernstudiengang der fast nichts kosten darf.

Kennt ihr da was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden