Capulet

Anrechnen von vorgegangenen Leistungen (bspw. Ausbildung, Studium)

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

kurz zu meiner Person, bevor ich zu meiner eigenen Frage komme.

Ich habe eine kaufmännische Ausbildung zum Informatikkaufmann abgeschlossen und daraufhin ein Studium der Informatik erfolgreich beendet (Abschluss: Bachelor of Science) und möchte ein themennahes Fernstudium zum Master beginnen. Ich könnte mir bspw.ein IT-Management-Masterstudium, einen MBA, ein Wirtschafstinformatik-Master unter anderem vorstellen.

Gibt es Anbieter, die vorgegangenen Leistungen wie in meiner Situation auf ein themennahes Fernstudium anrechnen? Wenn ja, welche? Oder ist es im allgemeinen nicht möglich, bspw. bestimmte Vorlesungen eines Bachelorstudiums oder eine kaufm. Ausbildung anrechnen zu lassen?

Hoffe Ihr könnt mir vielleicht anfangs helfen, um die offenen Fragen zu klären.

Danke bereits im Voraus!

Beste Grüße

Capulet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gibt es Anbieter, die vorgegangenen Leistungen wie in meiner Situation auf ein themennahes Fernstudium anrechnen? Wenn ja, welche? Oder ist es im allgemeinen nicht möglich, bspw. bestimmte Vorlesungen eines Bachelorstudiums oder eine kaufm. Ausbildung anrechnen zu lassen?

Hallo,

es gibt gerade unter den privaten Fernstudienanbietern durchaus Hochschulen die entsprechende Leistungen anerkennen - meist sogar schneller und einfacher als das staatliche Präsenz-Pendant, allerdings suchst Du ja nach einem Masterstudiengang, und diese sind schließlich ein postgradueller Aufbaustudiengang, eine Anrechnung irgendwelche Leistungen würde sich da in meinen Augen mit der Idee des Masters beissen.

Ich kann mich ja täuschen aber ein MBA sollte durchaus weiter gehen als die Inhalte einer kaufmännischen Ausbildung.

Die einzige Möglichkeit von Deiner Vorbildung zu profitieren wäre wohl ein konsekutiver Master im IT Sektor. Hier und hier kannst Du Dich über die entsprechend angebotenen Studiengänge informieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da stimme ich Chillie vollkommen zu. Ein Master-Studiengang ist eine Vertiefung des Erststudiums. Eine Anrechnung bislang erbrachter Studienleistungen würde den gesamten Master ad absurdum führen.

Falls Du anderes hörst, wäre es sicherlich interessant, wenn Du es hier veröffentlichst. Aber ich kann mir das kaum vorstellen.

Ein MBA ist natürlich etwas anderes, aber auch hier halte ich eine Anrechnung für unmöglich (würde ebenfalls das Ziel eines MBA verfehlen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem Studium, das als Voraussetzung für den Master dient? Das schiene mir allerdings auch absurd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden