addiktm

Entscheidungshilfe WING oder BWL Wirtschaftsrecht

8 Beiträge in diesem Thema

ich bin 32 Jahre alt und Maurermeister.

ich arbeite im öffentlichen Dienst und bin dort Bauleiter im Kanalbau.

da in 5 bis 10 Jahren die ganze Führungsetage in Rente geht(vom Teamleiter(Bauingenieur) über Geschäftsbereichsleiter(Bauingenieur) bis zum Werksleiter(Betriebswirt)) möchte ich studieren und dann eine dieser Stellen besetzen.

ich habe bis jetzt den Wirtschaftsingenieur ins auge gefasst, hadere aber noch da es die Fachrichtung Maschinenbau ist, was mit Kanalbau nicht allzuviel zu tun hat.

jetzt habe ich noch Betriebswirtschaft Fachrichtung Wirtschaftsrecht ins auge gefasst.

was meint ihr WING oder BWL FR Wirtschaftsrecht????

ich weiss garnichts mehr?

gruss addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Addi !

Nicht ganz unwichtig ist ja zunächst, welche Vorbildung Du hast, bzw. ob Du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst.

Die Entscheidung Ingenieur oder Betriebswirt kann Dir kaum jemand abnehmen. Insbesondere Ing. und Recht sind schon sehr gegensätzliche Fachrichtungen. Was sind denn Deine Präferenzen ? Hast Du eine Vorliebe für Mathe/Physik ? Oder beschäftigst Du DIch lieber mit wirtschaftlichen Fragestellungen (z.B. Investitionsrechnung, Kostenrechnung, Finanzierung) ?

Vielleicht fragst mal bei Hochschulen nach Beispiel-Studienunterlagen ? Dann bekommst Du einen Eindruck, was dort so behandelt wird.

Richtig, die meisten WiIng-Studiengänge sind sehr maschinenbaulaustig. Aber eine Ausrichtung "Kanalbau" wirst Du wohl nicht finden. Aber darauf kommt es meines Erachtens auch nicht an. Ob es ein Fernstudium Bauingenieur gibt, ist mir nicht bekannt. WiIng mit Fachrichtung Bauingenieur gibt es sicher nicht.

Gruß,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zulassung bekomme ich ohne weiteres, da hab ich mich schon erkundigt. mir würde eher der WING zusagen, weil Mathe ist mein lieblingsfach und der technische bereich ist eher mein ding. beim meisterkurs habe ich den wirtschaftlichen teil geschafft hab aber festgestellt, das das nicht mein Lieblingsgebiet ist. darum würde ich lieber den WING machen als Wirtschaftsrecht. Allerdings denke ich das ich mit Wirtschaftsrecht im öffentlichen dienst weiter komme als mit dem WING, oder???

gruß addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du den technischen Bereich bevorzugst, dann würde ich lieber ein Ing-Studium wählen. Erst recht, wenn Du jetzt schon weisst, das Wirtschaft nicht Dein Lieblingsgebiet ist. Dann kann es ziemlich langweilig werden ...

Allerdings denke ich das ich mit Wirtschaftsrecht im öffentlichen dienst weiter komme als mit dem WING, oder???

Das glaube ich wiederum nicht. Warum denkst Du das ? Kommt eben darauf an, in welchen Bereich Du möchtest. So weit ich weiß, ist sowas im öffentlichen Bereich auch immer geregelt. Also einen Wirtschaftsrechtler wird man wohl nicht als Bauleiter einsetzen.

Gruß,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja es kommt - wie schon gesagt - darauf an wo du später hinwillst?

Willst du grob gesagt, ins Kaufmännische dann ab ins BWL Studium.

Willst du eher was bauen, dann musst du den Ing. anstreben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja der Abteilungsleiter, Geschäftsbereichsleiter und der Werksleiter haben eigentlich eher weniger mit der Technik zu tun, dafür sind ja die Teamleiter und Bauleiter da. Abteilungsleiter, Geschäftsbereichsleiter und der Werksleiter haben eher mit dem Kaufmännischen Teil zu tun.

also für den technischen teil hätte ich ja meinen meister und die berufserfahrung.

darum denke ich das betriebswirtschaft fachrichtung wirtschaft und recht eher passen würde oder???

gruß addi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber sag mal... auch wenn Du natürlich gerne diese Jobs haben möchtest - bist Du Dir sicher das Du 3-4 Jahre wirklich etwas studieren willst, von dem Du jetzt schon weisst das es Dir nicht soviel Spaß macht?

Gerade im Fernstudium ist die Langzeitmotivation sehr wichtig. Das solltest Du für Dich selbst unbedingt klären ... nicht nur der Abschluss ist wichtig sondern auch der Weg wie man ihn erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim meister habe ich auch bwl gehabt. es ist wie gesagt nicht mein lieblingsfach aber ich verdamme es auch nicht.

ich werde da kein problem haben, da macht mir mathe schon mehr angst.

gruß addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden