Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rafnixx

Kennt jemand den Lehrgang: Regenerative Energien, der Fernschule Weber?

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute

Kenn jemand den Lehrgang "Regenerative Energien" der Fernschule Weber?

Also speziell diesen Lehrgang und kann mir was darüber sagen?

Das die Fernschule Weber an für sich ganz OK ist, weiß ich. Ich frage mich eher wie aktuell die Studienbriefe dieses Lehrgangs sind usw.

Gruß

Jörg


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jörg,

Deine Anfrage ist zwar schon etwas her - aber gestern ist mir diese Pressemitteilung dazu ins virtuelle Haus geflattert:

Fernschule Weber bietet einzigartigen Fernlehrgang zum Thema "Regenerative Energiequellen"

500. Teilnehmer setzt auf den Zukunftstrend

Großenkneten, 1. September 2008 - Die Fernschule Weber, eines der führenden Ausbildungsinstitute für Fernunterricht im deutschsprachigen Raum, bietet mit dem Thema "Regenerative Energiequellen" einen in dieser Form in Deutschland einzigartigen Fernlehrgang an. "Wir setzen mit dieser Fortbildung auf einen Zukunftstrend, dessen gesellschaftliche Bedeutung in den kommenden Monaten und Jahren weiter an Relevanz gewinnen wird", ist sich Geschäftsführer Raphael Schniedertüns sicher. Dies belegt auch die ständig wachsende Nachfrage: So konnte die Fernschule Weber aktuell den 500. Teilnehmer für diesen Lehrgang begrüßen.

Als 500. Teilnehmer hat sich Udo Fiege-Günther aus Edewecht zum staatlich geprüften Fernstudium „Regenerative Energiequellen – Technik, Einsatz und Wirtschaftlichkeit“ angemeldet. Der selbständige Handelsvertreter von Kleinwindanlagen möchte mit dieser Qualifizierung ein breites Grundlagenwissen im Bereich der Neuen Energien erwerben, um seine Kunden optimal und umfassend beraten zu können: "Meine Kunden haben auch immer stärker Interesse an anderen Alternativen zur Gewinnung von Energie, z.B. aus der Photovoltaik. Mit dem Abschlusszeugnis der Fernschule Weber kann ich später meine Qualifizierung nachweisen“.

Der einzigartige Lehrgang richtet sich des Weiteren an Mitarbeiter in Herstellerunternehmen von Windrädern, Solaranlagen, Wärmepumpen etc. und in Handwerksbetrieben, an Architekten und Bauingenieure, Energieberater sowie an Privatpersonen, die z.B. beim Hausbau den Einsatz von regenerativen Energiequellen planen.

Alle Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einstieg in die Thematik der erneuerbaren Energieformen und haben durch die erworbene Qualifizierung sehr gute Berufsperspektiven. Der Lehrplan beinhaltet u.a. Themen wie Grundkenntnisse regenerativer Energiequellen, gesetzliche Vorschriften beim Einsatz von alternativen Energien und Technik sowie Planung und Funktionsweise verschiedener Anlagen zur Gewinnung regenerativer Energien durch Sonne, Wind etc.

Der staatlich geprüfte und zugelassene Fernlehrgang dauert 12 Monate und kann jederzeit begonnen werden. Für die Teilnahme an diesem Lehrgang ist ein Realschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung ausreichend. Auch können Teilnehmer auf Wunsch die Studiendauer jederzeit verkürzen oder verlängern. Das Fernstudium „Regenerative Energiequellen – Technik, Einsatz und Wirtschaftlichkeit“ ist ohne Unterbrechung der beruflichen Tätigkeit möglich.

Vielleicht nicht der Erfahrungsbericht, den Du Dir erhofft hattest, aber doch ein paar weitere Infos.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0