Michael Knight

Master auch nach Dipl.-XXX (FH) möglich?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Fernstudenten !

Seit einiger Zeit kann man bei der HFH unter bestimmten Bedingungen noch ein Diplom (FH) absolvieren.

Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen. Mit einem Bachelor of Engineering könnte ich meines Wissens auch einen Master in Maschinenbau anschliessen.

Aber wie ist hier die Regelung beim Diplom (FH) ? Könnte man als Dipl.-Wirt.-Ing. einen Master in Maschinenbau machen oder geht das nicht wg. des Wörtchens (Wirtschaft) ?

An der FU Hagen kann man beispielsweise als Wirtschaftsinformatiker keinen Master in Informatik machen. Gibt es hier eine allgemeingültige Regelung ?

Ich frage mich also, ob ich mir diese Möglichkeit verbaue, wenn ich ein Diplom mache. Das wäre für mich ein wesentlicher Grund doch mit dem Bachelor-Grad abzuschliessen.

Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Danke für Eure Hilfe,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die Vorassetzungen für die Zulassung zum Master, habe ich den Eindruck, werden von den einzelnen Hochschulen bestimmt.

Bei der Fernuni z. B. kann man sogar mit dem Bachelor der Berufsakademie den Master machen.

Gruß

p.s. falls du mit Master Informatik den Master of Computer Science meinst, mit Wirtschaftsinformatik kann man ihn machen, siehe hier:

http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/studium/studiengaenge/master/computerscience/zugangsvoraussetzungen.shtml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei der Fernuni z. B. kann man sogar mit dem Bachelor der Berufsakademie den Master machen

Das glaube ich nicht. Welchen Master meinst Du ? Ich rede hier nicht von irgendwelchen MBA. Ich meine konsekutive Masterstudiengänge.

Um es nochmal konkret zu formulieren:

Kann man als Dipl-Wirtschaftsingenieur (FH) einen Master in Maschinenbau absolvieren ? Ist das hochschulabhängig oder gibt es allg.Regelungen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

grundsätzlich ist es erst einmal so, dass man sowohl mit dem Bachelor als auch mit dem Diplom (FH) die Möglichkeit hat einen Master zu machen, denn es werden ja bereits Masterstudiengänge absolviert, obwohl es noch keine Bachelor gibt, ergo können dies (fast) nur Diplom-Absoventen sein. Und es handelt sich hierbei nicht auschliesslich um Uni-Diplome sonder auch FH-ler.

Fakt ist aber auch das dir hierauf niemand eine Garantie auf einen bestimmten Master-Studiengang geben wird, da hier jede FH/Uni ihr eigenes Süpplein kocht und unterschiedliche Aufnahmekriterien ansetzt. Jedenfalls zählt der Bachelor hier nicht mehr als der Master und wenn man dich dann für einen bestimmten Studiengang nicht zuläßt, dann sicher nicht wegen des Diploms... denn auch wenn aus dem Abschluß BEng. nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist welche Richtung man studiert hat, auf dem Diploma Supplement steht es drauf... der Studienzweig in diesem Fall WIng ist der gleiche geblieben egal ob Diplom-WIng (FH) oder BEng - und wenn die für den Master Maschinenbau keine WIngs zulassen, dann weder den Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen gnoch den WIng-Diplomanden (FH).

Gruß Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der TU-Dresden, als Fernstudiums-Anbieter heisst es eindeutig ( ;) ) ... "einschlägiger Fachhochschulabschluss".

Das hilft Dir sicher nicht weiter, im Klartext läuft es aber darauf hinaus, das Du Dich nur bei entsprechenden Hochschulen informieren kannst.

Generell sehe ich es wie Katja, den Abschluß allein dürfte niemand interessieren - nach der Logik könnte ja auch ein BEng. Elektrotechnik Maschinenbau studieren. Das Problem dürfte dann wohl eher sein die Masch.bau Leistungen der HFH als einschlägig anerkannt zu bekommen, ob nun Dipl.(FH) oder B.Eng. auf dem Wisch steht ist sicher eher zweitrangig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden