Binder

Bald Fernstudent (FH-Reife - Wirtschaft und Politik)

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

nach langem hin und her habe ich mich endlich dazu entschlossen die FH-Reife per Fernstudium nachzumachen. Ich habe mich für SGD entschieden, da der Laden per Auto in 20 Minuten von mir aus erreichbar ist. ;)

Ich bin jetzt 22 und war damals ein wenig zu faul und habe nach der Mittleren Reife nur eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bürokommunikation (Verwaltungsausbildung - kann BWL also auch nicht direkt ohne FH-Abi studieren...) gemacht. Glücklicherweise lief es in der Ausbildung richtig gut (14 Punkte Abschluss ohne große Mühe) und ich bin in meinem Wunschbereich in unserer Behörde gelandet. Die Arbeit ist großartig und die Kollegen sowieso, aber irgendwie will ich mir zumindest die Möglichkeit offen halten irgendwann noch zu studieren oder die Beamtenlaufbahn im gehobenen Dienst einzuschlagen und da brauche ich in meinem Fall die FH-Reife.

Zu dem Studiengang habe ich ein paar Fragen an Mitstreiter oder Menschen, die es bereits geschafft haben.

  1. Wie realistisch ist die Angabe von 12 aufzuwenden Stunden in der Woche?
  2. Welche Zusatzliteratur ist für Mathe sinnvoll? Da ich dieses Fach seit 5 Jahren nicht mehr hatte, versuche ich vor dem Studienbeginn (01.08.08) meine Kenntnisse wieder aufzufrischen.
  3. Wie läuft die Externenprüfung in Hessen ab? In wie vielen Fächern wird man geprüft?
  4. Ist der Anteil an Chemie und Bio hoch?

Auf den Politik und Wirtschaftteil freue ich mich schon richtig. In der Berufsschule waren das meine besten Fächer und mein Interessengebiet liegt klar in diesem Bereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Binder,

das Thema Hochschulzugangsprüfung wurde schon des öfteren hier diskutiert. Schau' mal durch, ob Du Antworten auf Deine Frage - BWL Studium ohne Abitur - findest.

Oder gehe direkt zur Hompepage Deiner Wunsch-FH bzw. -Uni und gucke dort in den Rubriken Hochschulzugangsprüfung / Studieren ohne Abitur usw.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Binder,

das Thema Hochschulzugangsprüfung wurde schon des öfteren hier diskutiert. Schau' mal durch, ob Du Antworten auf Deine Frage - BWL Studium ohne Abitur - findest.

Oder gehe direkt zur Hompepage Deiner Wunsch-FH bzw. -Uni und gucke dort in den Rubriken Hochschulzugangsprüfung / Studieren ohne Abitur usw.

Was das betrifft, so habe ich mich schon genauer informiert. Da ich aus der Verwaltung komme, ist mein vorrangiges Ziel die Beamtenlaufbahn. Da geht es halt leider nicht ohne. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[*]Wie realistisch ist die Angabe von 12 aufzuwenden Stunden in der Woche?

Könnte hinkommen. Evtl. braucht der eine mehr Stunden in der Woche, der andere weniger. Das ist sehr individuell.

[*]Welche Zusatzliteratur ist für Mathe sinnvoll? Da ich dieses Fach seit 5 Jahren nicht mehr hatte, versuche ich vor dem Studienbeginn (01.08.08) meine Kenntnisse wieder aufzufrischen.

Ich würde mich nicht verrückt machen und auf die Hefte warten, die Du von SGD bekommst. Wenn Du nicht weiter kommst im Fach, kannst Du immer noch schauen, welche Bücher in Frage kommen.

[*]Wie läuft die Externenprüfung in Hessen ab? In wie vielen Fächern wird man geprüft?

4 schriftliche Fächer, wovon 2 die Leistungskurse darstellen und 4 mündliche Fächer.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was das betrifft, so habe ich mich schon genauer informiert. Da ich aus der Verwaltung komme, ist mein vorrangiges Ziel die Beamtenlaufbahn. Da geht es halt leider nicht ohne. :rolleyes:

Das kann ich ja nicht wissen. Oder vielleicht doch, da stand etwas von *Wunschbereich unserer Behörde*... Na gut. Ich habe es ignoriert überlesen. ;)


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das kann ich ja nicht wissen. Oder vielleicht doch, da stand etwas von *Wunschbereich unserer Behörde*... Na gut. Ich habe es ignoriert überlesen. ;)

Es sei Dir verziehen. ;)

Sind die Leistungskurse mit dem Schwerpunkt gleichzusetzen oder darf man sich das wie beim "normalen" Abitur später aussuchen. Dazu habe ich in den Infounterlagen leider nichts gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Themen der Leistungskurse gibst Du selbst an, welche Du vertiefend bearbeitet hast. Natürlich in Absprache mit SGD. Wenn Du Deine LK gewählt hast, bekommst Du zum Ende hin separate Oberstufenhefte (LK), die auch noch zu bearbeiten sind.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, danke für die Info. Ich wusste nämlich gar nicht, dass es bei der Fachhochschulreife auch LKs gibt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, wir reden aneinander vorbei... Sorry.

Hier die Info zum Thema Fachhochschulreife der SGD.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei... Sorry.

Hier die Info zum Thema Fachhochschulreife der SGD.

Das habe ich jetzt auch gemerkt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden