Soldiar

Fernkurs Abitur - Fachabitur/FHR bereits vorhanden

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

bin noch recht neu hier und wollte mal etwas erfragen. Ich bin nun fast fertig mit meiner vollschulischen Ausbildung zum "staatl. gepr. informationstechnischen Assistenten - Computer- & Netzwerktechnik" und habe nebenbei noch den Fachhochschulreife-Zusatzunterricht hier in Hessen an der "höheren Berufsfachschule für Informationstechnik" mit sehr guten Ergebnissen abgelegt.

Nun liest man häufig, dass es in Bayern eine "13BOS" geben soll, die mir die möglichkeit geben würde in 1 Jahr an ein Abitur zu kommen. Klingt sehr verlockend und super, nur leider lebe ich in Hessen =(

Abendschule hier würde soweit ich das verstehe 2 Jahre (ohne Vorkurse) dauern und meine bisherigen Leistungen (Fachhochschulreife) somit nicht anerkennen. Gibt es eine Möglichkeit via einen Fernstudiengang die allgemeine Hochschulreife in 2 Jahren oder besser sogar noch weniger Jahren zu erlangen, wenn die Fachhoschulreife bereits vorliegt? Also bsp. die Möglichkeit die BOS 13 als Fernstudiengang zu besuchen? Ich war bis zur 10. Klasse bereits auf einem Gymnasium und hatte dort damals Latein, wollte damals die LK´s "Englisch" und "Politik & Wirtschaft" nehmen. Würde aber eben auch "Informatik" als LK nehmen.

Hoffe daher wirklich um eure Hilfe. Vielen Dank.

mfg

Christian, 19, K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Christian,

Gibt es eine Möglichkeit via einen Fernstudiengang die allgemeine Hochschulreife in 2 Jahren oder besser sogar noch weniger Jahren zu erlangen, wenn die Fachhoschulreife bereits vorliegt? Also bsp. die Möglichkeit die BOS 13 als Fernstudiengang zu besuchen?

Kurz gesagt: nein. Ich schaute mich seiner Zeit auch nach einer solchen Möglichkeit um, da ich die Technische Oberschule kurz vor den Prüfungen abbrechen musste. Bei allen Anbietern blitzte ich ab, außer bei einem nicht, jedoch stellte sich dann, nachdem der Probemonat um war, heraus, dass man mich falsch beraten hatte. :mad:

Folgende Möglichkeiten sehe ich für Dich:

  1. Es gibt die Möglichkeit nach Bayern zu ziehen und Schülerbafög zu beantragen. Ich hatte seinerzeit zwei Mitschüler, die extra von Sachsen nach BaWü gezogen waren.
  2. Die andere Möglichkeit wäre, dass Du - mit Rücksprache mit dem Kultusministerium - Dich selbst auf die Nichtschülerprüfung vorbereitest. Jedoch müsstest Du hier dem Prüfungsausschuss glaubhaft darlegen, wie Du Dich auf die Prüfung vorbereitet hast.

Möglichkeit Nr. 1 wäre die, um einiges bessere Lösung, da Du in drei schriftliche Prüfungen müsstest und ein oder zwei mündliche Prüfungen hättest, zudem würdest Du bereits Vornoten mitbringen.

Bei Möglichkeit Nr. 2 ist es so, dass man vier schriftliche Prüfungsfächer und vier mündliche Prüfungsfächer hat. Zudem werden keine vorherigen Noten mit in die Abiturnote einfließen.

Viele Grüße

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

1. Bafög generell krieg ich nicht ;) Und wo ist das jetzt so? BaWü oder Bayern? Und wieviele Jahre würde es dort dauern? Von welchem Schulsystem/-zweig sprechen wir hier?

2. klingt mir zu "hart" mags lieber einfach +g+ (sorry für die äußerung, aber es gibt immer wege um sich herumzuschleichen ^^)

mfg

Christian, 19, K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Bafög generell krieg ich nicht ;) Und wo ist das jetzt so? BaWü oder Bayern? Und wieviele Jahre würde es dort dauern? Von welchem Schulsystem/-zweig sprechen wir hier?

Du sprachst von Bayern, mit 13BOS kenne ich mich nicht aus. Ich selbst war an einer Technischen Oberschule in BaWü (Dies ist eine Berufsoberschule mit LK Mathe und Physik; es gibt in BaWü dann noch eine Wirtschaftsoberschule). Viele meiner Mitschüler hatten damals Schüler-Bafög beantragen können. Ich würde entsprechend beim Amt nachfragen.

2. klingt mir zu "hart" mags lieber einfach +g+ (sorry für die äußerung, aber es gibt immer wege um sich herumzuschleichen ^^)

Dann geh noch weiter zur Schule, wenn Du es nicht "hart" magst, denn Fernstudium ist kein Zuckerschlecken!

Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden