Piarose21

Wartezeiten?

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

bin neu hier und habe mich hier schon bisschen durchgelesen ) .. Und öfters kam auch, dass man 6 bis 8 wochen warten muss, bis die Fernschule einem die Unterlagen für den Lehrgang zuschickt? Ist es richtig?

Und wenn es um Kindergeld geht, dann dauert es auch lange, bis die diese Bescheinigung, dass man halt bei ihnen lernt, zuschicken? :/

Weil ich im August anfangen wollte mit der Fernschule und wollte mein Abi nachmachen .. aber habe noch davor im juli einen Gespräch mit dem Berufsberater, weil ich den fragen will, ob ich überhaupt das Abi auf dem Wege machen kann und mir das Kindergeld bezahlt wird.

Ich bin 21 und gehe dieses Jahr von der Schule ab, leider ohne Abschluss .. Ich hab die Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten besucht und hätte gleichzeitig den theoretischen Teil der Fachhochschulreife erreicht.

Nur waren meine Leistungen echt schlecht, weil es mir vor allem psychisch nicht so gut ging und jetzt sieht man das Resultat.

Glaubt ihr, ich würde Kindergeld bekommen, wenn ich mich für das Abi entscheide? Und dauert es wirklich so lange, bis man von der Fernschule etwas hört?

Danke schonmal!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Piarose,

würdest Du nicht der Arbeitsagentur trotzdem zur Verfügung stehen, auch wenn du nebenher das Abitur machst? Das wird doch berufsbegleitend absolviert.

Gibt es keine Schule, die Du besuchen kannst, tagsüber? Dann würdest Du das Kindergeld wieder bekommen und eine Menge Geld und Zeit obendrein sparen.

Vielleicht liest Du in den verschiedenen Foren mal nach, das Thema Kindergeld wurde schon öfter diskutiert.

Normalerweise, um zu Deiner ersten Frage zu kommen, dauert es ca. eine Woche, bis das Paket geliefert wird. Natürlich gibt es auch Ausnahmen.

Die Bescheinigung könnte Dir die Fernschule erst nach einer gewissen Zeit schicken, da Du ein paar (wie viele auch immer) Einsendearbeiten einschicken müssest, damit die Fernschule sieht, wie viel Du bearbeitest. Evtl. würde ich bei der Wunschfernschule anrufen, um das Thema zu klären.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zippy,

danke für deine Antwort ..

Nein, es gibt hier keine Schule die mich annehmen würde, nur halt Gymnasien und die Berufsfachschule .. und eine Abendschule gibt es auch nicht, da könnte ich auch mein Abitur sowieso nicht nachmachen, weil ich noch keine Ausbildung habe ..

Deswegen steht mir nur Fernschule als Auswahl ..

Also würde ich bis dahin kein Kindergeld bekommen, bis ich diese Bescheinigung ihnen vorgezeigt habe?

Habe ILS geschrieben, vor ein paar Tagen, ob es geht die Lehrzeit zu verkürzen, noch keine Antwort. Dauert aber recht lange finde ich.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden