Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
puh1303

hab eine frage zum kurs "kindererziehung"

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen: ich arbeite seit 4 jahren im büro als industriekauffrau und habe festgestellt, dass das nicht der beruf ist, den ich den rest meines lebens machen möchte. ich möchte mich gerne beruflich verändern, aber auf das monatliche geld nicht verzichten (also noch mal ne herkömmliche lehre machen fällt daher flach). also hab ich mich mal mit fernstudium befasst. jetzt wäre mein 1. favorit: innenarchitektur/raumgestaltung" und 2. favorit "kindererziehung". Das wären beides wege, die ich sehr gerne machen würde.

aber was würde es mir bringen, würde ich überhaupt einen job in den branchen bekommen, obwohl ich davor eine ganz andere berufsrichtung hatte? würde mich jemand einstellen in einem beruf nur aufgrund des fernstudium-diploms?

ich hoffe, mir kann jemand eine antwort geben oder aus seinen erfahrungen berichten. DANKE schonmal.

gruss jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jasmin,

was möchtest du denn im Bereich Kindererziehung machen? - Sicherlich wird es schwer sein, nach einem Fernkurs in dem Bereich mit einer gelernten Kindergärtnerin (wie auch immer da mittlerweile die korrekte Berufsbezeichnung lauten mag ;-) ) oder jemanden mit einem akademischen Studium mitzuhalten.

Eher vielleicht nebenberufliche Tätigkeiten, z.B. in der Kinderbetreuung?

Wo willst du den Kurs denn machen? - Was genau sind die Inhalte, die angegebene Zielgruppe und der Abschluss?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich dachte an die kurse bei der ILS. In erster linie würde ich ja gern das mit raumgestaltung machen, da ich das auch hobbymässig in meiner freizeit mache (und ich eigentlich auch mal architektur studieren wollte)

Nur weiss ich nich, ob ich da irgendwo nachher einen job finden würde (vielleicht als raumausstatter in möbelhäusern?) keine ahnung. der kurs kindererziehung ist (laut ILS) für leute, die sich entweder beruflich auffrischen wollen im bereich kinderbetreuung/erzieherin oder für leute, die gern beruflich als tagesmutter arbeiten wollen. das letztere wäre mein ziel gewesen. da die kurse von ils ja staatlich anerkannt sind, weiss ich nich, in wie weit das nachher akzeptiert wird. mir ist schon klar, dass ich mich in diesem fall nich gleichstellen kann mit gelernten erzieherinnen.

trotzdem danke für deine schnelle antwort.

gruss jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuche doch mal, bei den Personalabteilungen der Möbelhäuser unverbindlich anfzufragen, um etwas herauszufinden über die Chancen.

Gibt bestimmt Firmen, die auskunftswillig sind. Und bei der Gelegenheit kannst du dann auch gleich einen Ansprechpartner für eine eventuelle spätere Bewerbung in Erfahrung bringen :-)

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0