Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

eday 2008 - Infotag zum Studiengang “Educational Media”

1 Beitrag in diesem Thema

Am 16. August 2008 öffnet das Duisburg Learning Lab seine Türen für die interessierte Öffentlichkeit: Motto des eday 2008: Informieren - Diskutieren - Amüsieren.

Der Lehrstuhl Mediendidaktik und Wissensmanagement der Universität Duisburg-Essen lädt die Studierenden, Studieninteressenten und Alumni sowie Interessenten aus Wirtschaft und (Hoch-)Schule herzlich ein, die sich für aktuelle Projekte und Aktivitäten rund um das Thema E-Learning interessieren.

Eingebettet in ein Programm aus Erfahrungsberichten von Professionals aus Wirtschaft und Weiterbildung im Bereich E-Learning und Wissensmanagement präsentieren Studierende des weiterbildenden Online-Master-Studienprogramms Educational Media ihre Praxisprojekte. Nach den Präsentationen bietet das Duisburg Learning Lab (DLL) Einblicke in aktuelle Forschungsschwerpunkte, unter anderem in das Usability Lab, in dem Studien zur Gebrauchstauglichkeit von digitalen (Lern-)Angeboten durchgeführt werden. Darüber hinaus wird eine Informationsveranstaltung zum Masterstudium und zu den Zertifikatskurs angeboten.

Das berufsbegleitende Online-Studienprogramm Educational Media bietet eine fundierte Weiterbildung für Personen aus dem In- und Ausland, die sich für neue Medien in der Bildung interessieren. In dem zweijährigen, interdisziplinären Studium werden Kompetenzen hinsichtlich der Konzeption, Gestaltung und Durchführung von medialen Lernangeboten erworben. Wer keinen Studienabschluss anstrebt, kann sich mit dem sechsmonatigen Zertifikatskurs im Bereich der Konzeption und Moderation mediengestützter Lernszenarien weiterbilden. Nächster Starttermin: 18./19. Oktober 2008.

Einführend erläutert Prof. Michael Kerres Strategien zur Verankerung von E-Learning in der Hochschule. Mirja Hentrey und Tom Vitz von BB+K stellen ein Projekt zur Internationalisierung von E-Learning im weltweiten Händlertraining der Volkswagen AG vor. Anschließend präsentieren die Studierenden des Masterstudienprogramms Educational Media in Parallelsessions und Plenumsdiskussionen ihre Praxisprojekte. Das Themenspektrum reicht von Strategien zur Verankerung von E-Learning in Hochschule und Wirtschaft über die Konzeption und Realisierung von Web Based Trainings sowie Blended Learning Angeboten bis hin zur Implementierung eines Kommunikationsportals und Personal Learning Environment.

Ein Schwerpunkt in diesem Jahr: virtuellen Welten und E-Learning. Als Expertin und Vorreiterin im Bereich „(Weiter-)Bildung im Second Life“ berichtet Christine Fischer von der Volkshochschule Goslar ihre Erfahrungen mit dem Lehren in dieser virtuellen Welt.

Im Anschluss an die Vorträge bietet sich im Rahmen des Sommerfestes die Gelegenheit, mit den Referent/innen, dem Educational Media Team, Alumni und Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Der EDAY findet am Campus Duisburg (Universität Duisburg-Essen) im Gebäude LC statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

bearbeitet von Markus Jung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0