Neo

Bachelor of Laws (LL.B.)

27 Beiträge in diesem Thema

Hat sich schon jemand angemeldet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich werde mich zum Sommersemester anmelden *denk*, da ich erst noch die HZP absolvieren muß und mir leider der eigene Umzug dazwischenkommt.

Bist du schon angemeldet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matilda,

an welcher Schule wirst Du dich einschreiben?

LG Sike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sike (?),

ich wollte mich bei WINGS/HS Wismar Wismar International Graduation Services GmbH mich für das neue Fernstudium "Wirtschaftsrecht" einschreiben.

Da ich kein Abi oder einen FH-Abschluß besitze, muß ich dafür die HZP bestehen und der Termin für dieses Jahr (letzter Termin: 20.09.) ist zu kurzfristig für mich, leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mathilda,

soll natürlich "Silke" heißen.

Ich wußte gar nicht, dass die dort auch Wirtschaftsrecht anbieten. Dann werde ich gleich mal stöbern.

Hatte bisher die Fernuni-Hagen oder die Fernhochschule Hamburg ins Auge gefasst.

LG Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

30 € pro Monat und ich kann mein eigenes Tempo bestimmen - ja, ich habe mich schon angemeldet :D

Wirtschaftsrecht an der Euro-FH kostet dagegen insgesamt 12.000 €, Wings nur ein Viertel davon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere im Moment den Bachelor of Laws bei der HFH.. Hab diesen neuen Studiengang dort auch gesehen und wirklich überlegt, ob ich wechseln sollte.. Das wäre aber erst zum Januar 2009 möglich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
30 € pro Monat und ich kann mein eigenes Tempo bestimmen - ja, ich habe mich schon angemeldet :D

Wirtschaftsrecht an der Euro-FH kostet dagegen insgesamt 12.000 €, Wings nur ein Viertel davon

Geld ist meiner Meinung nach der falsche Grund für oder gegen ein bestimmtes Fernstudium - ich pers. könnte mir nicht vorstellen nur vor dem Rechner zu sitzen und alles online abzuwickeln.

Ich bin auf die Eindrücke gespannt, eine interessante Sache ist es allemal - nur denke ich, das es sicher andere Merkmale geben wird die zeigen wann das Studium einem liegt, als der Kostenfaktor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir persönlich spielt es schon eine Rolle, das liebe Geld, andererseits komm ich eh aus der Branche - nur im Sekretariatsbereich - so dass ich sehr erfreut über dieses Angebot war/bin. Es gibt mir die Chance zu beweisen, dass ich mehr als nur die Tippse sein kann ;) und ich kann auf dem Sektor aufbauen ohne das dreifache - wie bei anderen Fernschulen - dafür zu bezahlen.

Die Lernart ist bestimmt etwas gewöhnungsbedürftig und vielleicht auch schwerer, doch bestimmt nicht schwerer, als sich in einen Saal zu setzen und von dem was der Dozent spricht, nur die Hälfte mitbekommen.

Ich mache gerade das Schnupperstudium und muß sagen, dadurch, dass ich mir alles beliebig oft anhören kann, komm ich ganz gut damit klar. Natürlich ist es schade, dass es weniger "beschriebenes" Material gibt, doch eigene Notizen und auch die pdf-Dateien sowie Bücher etc. helfen bestimmt auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir persönlich liegt diese Art des Lernens. In meinen bisherigen Weiterbildungen musste der Dozent immer vom "Langsamsten und Dümmsten" ausgehen. Mir war das Tempo immer zu langsam, gelernt habe ich dann nur unmittelbar vor der Prüfung.

Auch die Tatsache das ich meinen eigenen Prüfungstermin vereinbaren kann und nicht auf zentrale Termine angewiesen bin ist für mich ein Hauptargument für dieses Studium gewesen.

Ich hoffe nur das meinem Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen entsprochen wird, denn als vollausgebildeter Betriebswirt (IHK) kann ich es mir sparen etwas über "Grundlagen der Bilanzierung" zu hören. Schau mer mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden